In Partnerschaft mit

Einfaches Bratapfel-Rezept nach Ayurveda

Für ein gesundes Vata-Dosha kochen wir heute zum Frühstück einen köstlich süßen Bratapfel.

In der ayurvedischen Ernährungslehre wird das Vata-Dosha mit Gekochten und warmen Getreidebreien zum Frühstück gestärkt. Wir haben die Haferflocken hier in einen warmen Bratapfel verpackt.

Bratapfel mit Haferflockenfülle
Bild: Mayer mit Hut

Zutaten

  • 4 mittelgroße Äpfel
  • 80 g Haferflocken
  • 1/16 l Milch
  • 3 TL Ghee
  • 1 EL Honig
  • 1 Msp. Vanille
  • 1 Msp. Anispulver

Zubereitung Bratapfel

  1. Die Äpfel waschen, halbieren und das Gehäuse entfernen.
  2. Aus den restlichen Zutaten eine Art Teig herstellen und die Apfelhälften damit füllen.
  3. Die Äpfel in eine Back- oder Auflaufform geben, den Boden mit etwas Wasser bedecken und bei 180 Grad ca. 20 Minuten backen.

Wenn du einen ganzen Tag dein Vata-Dosha stärken möchtest, dann probiere auch das Kürbisrisotto und unsere Pastinakensuppe aus – alles ganz traditionell nach Ayurveda zubereitet.

Du kennst deinen Doshatyp noch nicht? Dann kannst du es hier heraus finden.

KENNST DU SCHON DAS carpe diem-MAGAZIN?
carpe diem ist ein Lifestylemagazin für alle, die konkrete Inspirationen für ein gutes Leben aus den Bereichen ErnährungBewegungErholung & Bewusstsein 
suchen. Das Magazin erscheint alle zwei Monate in Österreich vereinzelt in Deutschland und in der Schweiz (nächste Ausgabe: 6. Oktober 2021). Hol dir jetzt ein Jahresabo mit Geschenk um nur €29,90!

'