Tacos mit Gurke und Pfirsich

Wer hätte gedacht, dass Gurken und Pfirsiche geschmacklich so gut miteinander harmonieren?

Für diese umwerfenden Taco-Kreation brauchen wir selbstgemachte Weizentortillas, Salsa Verde und eine köstliche Fülle.

Die Mengenangaben sämtlicher Rezepte sind für 2–4 Personen berechnet – je nachdem, ob die Gerichte als Vor- oder Hauptspeise serviert werden.

Zutaten für die Weizentortillas

  • 500 g Weizenmehl
  • ½ TL Backpulver
  • 10 g Salz
  • 1 EL Sesam
  • 60 g Butter
  • 120 ml lauwarme Milch
  • 120 ml lauwarmes Wasser

Zubereitung

  1. Die trockenen Zutaten vermengen und die Butter langsam einarbeiten, bis eine bröselige Konsistenz entsteht.
  2. Die flüssigen Zutaten hinzugeben und 5 Minuten gut kneten. Den Teig in Stücke teilen und daraus tischtennisballgroße Kugeln formen. Mindestens 1 Stunde ruhen lassen.
  3. Die Teigkugeln mit einem Nudelholz oder einer Tortillapresse auf einer bemehlten Arbeitsfläche so dünn wie möglich ausrollen.
  4. In einer sehr heißen Pfanne ohne Fett backen. Sobald die Tortillas Blasen werfen, umdrehen und fertig backen.

Zutaten für die Salsa Verde

  • 20 g Koriandergrün
  • 20 g Thai-Basilikum
  • 20 g Brunnenkresse
  • 20 g Kapuzinerkresse
  • 20 g Minze
  • 20 g Schnittlauch
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 Cayenne-Chilis (alternativ Jalapeños)
  • Schale und Saft von 1 Bio-Limette
  • Salz
  • 2 El Olivenöl

Zubereitung

  1. Die Kräuter fein hacken und einen kleinen Teil zum Anrichten der Tacos beiseitestellen.
  2. Knoblauch mit Schale und Chili ohne Fett rösten.
  3. Wenn die Schalen schwarz sind, Knoblauch schälen und mit den Kräutern, den Chilischoten, Limettensaft und -schale, Salz und Olivenöl im Cutter mixen.

Zutaten für die Taco-Füllung

  • 3 reife Pfirsiche
  • 1 Zweig Zitronenthymian
  • Pfeffer
  • Olivenöl
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Salatgurke
  • Salz

Zubereitung der Taco-Füllung

  1. Pfirsiche entkernen und in Scheiben schneiden. Bei mittlerer Hitze von beiden Seiten in einer Grillpfanne anbraten, bis man ein deutliches Röstmuster erkennt.
  2. Anschließend mit etwas Zitronenthymian, Pfeffer und Olivenöl in eine Schüssel geben.
  3. Die rote Zwiebel in ca. 8 mm dicke Scheiben schneiden und anbraten. Die Gurke in Würfel schneiden und mit Salz und Olivenöl marinieren.
  4. Die Fülle mit den übriggelassenen Kräutern in die Tacos schlichten und mit der Salsa beträufeln.

Kennst du auch schon unseren unwiderstehlichen Wildkraeutersalat?

Magazin-Cover
Abo

carpe diem direkt nach Hause

Hier bestellen