In Partnerschaft mit

Wärmende Reissuppe mit Kokosmilch und Kürbis

Eine herzhafte Reissuppe versorgt uns mit viel Energie und hält uns über viele Stunden satt. Wenn du unterwegs bist, kannst du sie dir auch in eine Thermosflasche gefüllt, als Mittagessen mitnehmen.
Reissuppe mit Kürbis und Kokosmilch
Bild: Melina Kutelas

Tipp: Als Garnitur passt auch Kernöl hervorragend.

Zutaten für die Reissuppe

  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 150 g Hokkaidokürbis
  • 100 g rote Paprika
  • 2EL Öl
  • 50 g Jasminreis
  • 3⁄4 l klare Gemüsesuppe
  • 1⁄2 l Kokosmilch
  • Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer
  • 1 Bund Petersilie
  • Saft und abgeriebene Schale von 1 Bio-Zitrone
  • gebackene Reisflocken

Zubereitung

  1. Zwiebel, Kürbis und Paprika in kleine Würfel schneiden. Das Öl erhitzen und das geschnittene Gemüse mit dem Reis darin anschwitzen.
  2. Mit Gemüsesuppe und Kokosmilch aufgießen und gut würzen. Die Suppe so lange köcheln lassen, bis der Reis weich ist.
  3. Dann alles gut mit dem Mixstab mixen.
  4. Für die Garnitur Petersilie fein hacken, mit Zitronensaft und Zitronenschale vermischen, etwas salzen.
  5. Suppe mit der Petersilien-Zitronen-Mischung und den Reisflocken bestreuen.

Wenn du noch gerne ein Stück Brot zur Reissuppe genießen möchtest, wie wäre es mit einem Vollkorntbrot mit Sauerteig von Christina Bauer.

Heftankündigung allgemein

KENNST DU SCHON DAS carpe diem-MAGAZIN?
carpe diem ist ein Lifestylemagazin für alle, die konkrete Inspirationen für ein gutes Leben aus den Bereichen ErnährungBewegungErholung & Bewusstsein 
suchen. Das Magazin erscheint alle zwei Monate in Österreich und vereinzelt in Deutschland und in der Schweiz (nächste Ausgabe: 5. August 2021). Hol dir jetzt ein Jahresabo mit Geschenk um nur €29,90!

'