Mischgemüse für einen Energieschub nach Ayurveda

Köstlicher Karfiol, grüne Bohnen und knackige Karotten machen dieses Mischgemüse perfekt. Und gewürzt wird ganz nach Ayurveda.

Der Kapha-Typ im Ayurveda mag es gerne feurig und sollte daher sein Essen mit Gewürzen wie Chili, Ingwer und Cayennepfeffer würzen. Bei diesem Mischgemüse sorgen Cayennepfeffer und gemahlener Koriander für eine kräftige Würze.

Zutaten

  • 2 Zwiebeln
  • 2 EL Ghee
  • Salz, Pfeffer
  • frischer grüner Pfeffer
  • 1 TL Cayennepfeffer
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 TL gemahlener Koriander
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 kleiner Kopf Karfiol
  • 400 g grüne Bohnen
  • 4 Karotten
  • Saft von 1 Zitrone
  • frisch gehackte Petersilie

Zubereitung Mischgemüse

  1. Die Zwiebeln fein würfelig schneiden und in Ghee kurz anschwitzen. Nun die Gewürze und den gehackten Knoblauch dazugeben und kurz anrösten.
  2. Das gewaschene, in ca.1–2 cm große Stücke geschnittene Gemüse und Salz dazugeben und durchmischen.
  3. Zugedeckt ca. 15 Minuten bei niedriger Temperatur dünsten lassen. Wenn nötig, etwas Wasser angießen.
  4. Das Gemüse anrichten, mit Zitronensaft beträufeln und mit reichlich gehackter Petersilie garnieren

Wenn du einen ganzen Tag dein Vata-Dosha stärken möchtest, dann probiere auch die Frühstückswaffeln mit Haferflocken und unsere Spaghetti mit Rucola Pesto aus – alles ganz traditionell nach Ayurveda zubereitet.

Du kennst deinen Doshatyp noch nicht? Dann kannst du es hier heraus finden.

Magazin-Cover
Abo

Entdecke dein
carpe diem
für zu Hause!

Hier bestellen