Katharina Kropshofer

Hafer-Schokocreme mit frischen Beeren

Eine vegane Nachspeise, die jedem schmeckt. Gleich ausprobieren!

ZUTATEN für 4 Personen

400 ml Hafermilch
170 g Kokosmilch
150 g vegane Schokolade (70 %)

1 TL Agar-Agar
4 EL Ahornsirup
2 EL Maisstärke

22568 schokocreme hoch d1903 s43 SonjaPriller
Bild: Sonja Priller

ZUBEREITUNG

Die Hafermilch und nur den fetten Teil der Kokosmilch in einen geeigneten Topf geben. Alle Zutaten außer der Schokolade gut in die kalte Milchmischung einrühren. Danach die in kleine Stücke gebrochene Schokolade hinzufügen und aufkochen lassen.

2–3 Minuten köcheln lassen, bis die Masse eine sämige Konsistenz hat. Die Schokocreme vom Herd nehmen und unter ständigem Rühren etwas auskühlen lassen. In Gläser füllen und am besten über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen. Vor dem Servieren mit frischen Beeren garnieren und genießen.

Wenn es nicht vegan sein muss, kann man noch 1 TL Honig zu der Milchmischung geben. Die Creme eignet sich auch – auf einen Boden gegossen – als Tarte oder Törtchen, da sie schnittfest ist.

FOOD-STYLING: Simon Jacko
SET-STYLING: Sabina Dzinic
REZEPTE: Maria Kornhofer

'