Tag 6: Rezept für ein gesundes Buchweizenbrot

Wusstest du, dass man aus Buchweizen ein Brot machen kann, dass ganz ohne Mehl auskommt? Es schmeckt nicht nur sehr gut, sondern ist sogar basisch. Heute probieren wir es aus!

Wir alle lieben es: das frische Brot vom Bäcker! Weizenmehl bringt uns aber leider nicht sehr viele Nährstoffe, bläht uns auf und trägt auch zur Übersäuerung unseres Körpers bei. Wir müssen sicher nicht darauf verzichten, aber ab und zu eine gesunde Alternative zu essen, schadet nicht. Auch hier gilt: balance is key!

Das Buchweizenbrot ist eine basische Variante des klassischen Brots, enthält eine Vielzahl an wichtigen Aminosäuren und ist vielseitig einsetzbar.

Das brauchst du für das Rezept

  • 220 g Buchweizenmehl
  • 80 g glutenfreie Haferflocken kleinblättrig
  • 60 g Leinsamen
  • 40 g Sonnenblumenkerne
  • 12 g Salz
  • 1 Prise schwarzer Pfeffer
  • 15 g Brotgewürz
  • 1/4 Teelöffel Natron
  • 450 ml Wasser

Topping

  • 25 g Sonnenblumenkerne

Hier kommst du zur kompletten Anleitung für das Buchweizenbrot. Viel Spaß beim Nachbacken!

5 Säulen einer basischen Ernährung

Säule 5 – Achte auf deine Umwelt

Wir alle sind auf ein gesundes und funktionierendes Ökosystem angewiesen. Unsere Welt entwickelt sich allerdings immer mehr weg von diesem Denken, hin zu Profit. Jede Entscheidung, so klein sie auch sein mag, hat einen Einfluss. Das soll niemanden unter Druck setzen, sonder zum Nachdenken anregen. Du kannst etwas bewirken! Diese Fragen können dir dabei helfen, das zu erkennen:

  • Wo lebe ich aktuell über meine Verhältnisse?
  • Wie könnte ich dazu beitragen, die Umwelt und ihre Bewohner zu schützen?
  • Welche drei konkreten Schritte kann ich gleich setzen?
  • Was mache ich bereits gut? Wo achte ich auf meine Umwelt?

Wenn wir alle an einem Strang ziehen, entlasten wir unsere Erde und schaffen eine Zukunft, in welcher wir alle leben können und möchten.

Weiter Inspirationen dazu findest du auch bei unserer vergangenen Challenge zum Thema „Nachhaltig Haushalten”:

Oder unserer Challenge mit dem Schwerpunkt „Energie sparen“:

Somit sind die 5 Säulen einer basischen Ernährung komplett. Hier findest du nochmals eine Übersicht:

© Basenbox

Bei Basenbox findest du weitere Infos und Inspiration, wie du diese Säulen in dein Leben integrieren kannst.

Kennst du schon unsere Challenge-Facebookgruppe? Schau vorbei und tausch dich mit anderen aus!

#wirmachenseinfach

Die Basenbox möchte Dich in die wunderbare Welt des basischen Lifestyles einladen. Es geht um basische Ernährung und einen nachhaltigen Umgang mit Dir und Deinen Ressourcen. Du willst es ausprobieren? Bei SPAR Österreich findest Du eine Auswahl an Basenbox-Produkten oder bestelle Deine Basenbox ganz einfach direkt zu Dir nach Hause.

Magazin-Cover
Abo

Entdecke dein
carpe diem
für zu Hause!

Hier bestellen