Melonensalat mit Champignons

So bekömmlich schmeckt der Sommer.

Melonensalat passt an heißen Sommertagen einfach perfekt. Kühl, erfrischend mit ein wenig Süße stillt er unseren Appetit.

Die Mengenangaben sämtlicher Rezepte sind für 2–4 Personen berechnet – je nachdem, ob die Gerichte als Vor- oder Hauptspeise serviert werden.

Zutaten für den Melonensalat

  • ½ Wassermelone
  • 150 g kleine Champignons
  • 2 Frühlingszwiebeln

Für die Marinade

  • 30g Zitronenverbene
  • Saft und Abrieb von 1 Bio-Limette
  • 5 EL Sojasauce
  • 1 EL Zucker
  • Salz
  • 3 EL Sesamöl
  • 1 EL Sesam

Zubereitung

  1. Die Wassermelone schälen und in 2 cm große Würfel schneiden. Die Champignons putzen, vierteln oder sechsteln. Die Frühlingszwiebeln schräg in feine Ringe schneiden.
  2. Für die Marinade die Blätter der Zitronenverbene abzupfen, einige zum Dekorieren beiseitelegen, den Rest fein schneiden. Verbene, Limettenschale und -saft, Sojasauce, Zucker und 1 Prise Salz in einer Schüssel verrühren. Sobald Salz und Zucker aufgelöst sind, das Sesamöl einrühren.
  3. Champignonstücke und Wassermelonenwürfel zur Marinade geben, vermengen und kurz ziehen lassen. Den Sesam in einer Pfanne ohne Fett rösten, bis er zu duften beginnt.
  4. Melonensalat auf Teller verteilen, mit Frühlingszwiebelringen und Verbenenblättchen garnieren. Mit Sesam bestreut servieren.
Magazin-Cover
Abo

carpe diem direkt nach Hause

Hier bestellen