Wie man andere zum Lächeln bringt – Podcast mit Zirkusdirektor Bernhard Paul

Diese Folge führt uns direkt in den Zirkuswagen des berühmten Circus Roncalli, wo Host Niki Löwenstein von einem Profi lernt, wie man gute Laune verbreitet.

Über diese Episode – #173

„Ich habe Zirkus studiert.“ Geplant war diese ungewöhnliche Ausbildung nicht, gewünscht sehr wohl. Bernhard Paul gründet mit nur 27 Jahren den international erfolgreichen Circus Roncalli und bringt das Publikum als Clown „Zippo“ zum Lachen. Auf seinem Lebensweg hat der gebürtige Niederösterreicher an vielen Stationen haltgemacht: beim Hoch- und Tiefbau, als Art Director beim Nachrichtenmagazin „profil“ und er leitete eine Kunst-Klasse mit seinen Freunden Manfred Deix und Gottfried Helnwein. Sie alle haben ihn ans Ziel geführt: in die Manege. Im Interview mit Host Niki Löwenstein im Zirkuswaggon spricht der heute 75-Jährige über seinen Lebenstraum.

Der ausgebildete Grafiker hat gerade seine Autobiografie veröffentlicht und nimmt uns im Podcast mit auf eine Reise in seine schwierige Kindheit und zu außergewöhnlichen Momenten einer bewegten Karriere. Wir erfahren, wieso Bernhard Paul einal im dichten Schneetreiben seinen gesamten Zirkus verstecken musste, warum man Geld beim Fenster rausschmeißen sollte, ob er seinen Kontostand kennt, wie ein Feuerwehrwagen zur besten Medizin bei einer verletzten Kinderseele werden kann und in welchen Momenten Lachen auch weh tun kann.
Übrigens, in dieser Folge spielt ein Schokoschaumbecher eine tragende Rolle.

Show Notes: Der Titel der Autobiografie von Roncalli-Gründer Bernhard Paul lautet „Meine Reise zum Regenbogen“. Sie ist im Brandstätter Verlag erschienen.

Viel Vergnügen beim carpe diem-Podcast!

Timing ist das Um und Auf der Komik. Ohne richtiges Timing funktioniert es nicht.“

Bernhard Paul, Direktor Circus Roncalli

Übrigens: Das carpe diem-Magazin findet ihr überall, wo es Zeitschriften gibt und unter carpediem.life/abo. Ihr könnt wählen, mit welcher Ausgabe euer Abo beginnen soll – es kann natürlich mit der aktuellen Ausgabe starten. Ihr könnt euch aber auch Einzelhefte bequem nach Hause liefern lassen. Alle Abo-Angebote gibt’s HIER.

Wusstest du schon, dass du jetzt via WhatsApp mit uns Kontakt aufnehmen kannst?

Das geht ganz einfach. Speichere die carpe diem-Podcast-Nummer +43 664 88840236 in deinen Kontakten ab.

Dann öffne dein WhatsApp und schick uns eine Nachricht. Egal ob als Text- oder Sprachnachricht.

Wir freuen uns immer über Lob, Kritik, Anregungen, Themenideen und Vorschläge für Wunschgäste. Und auf deine Stimme.

Wenn euch dieser Podcast gefallen hat, dann schreibt bitte einen Kommentar oder chattet mit uns via WhatsApp und schenkt uns 5 Sterne auf Apple Podcasts oder Spotify (in der Smartphone-App kannst du Sterne vergeben). Wir freuen uns ganz besonders über Post, Anregungen und Ideen von euch. Schickt sie uns an: podcast@carpediem.life

Du findest unsere Podcasts auf Spotify, Apple PodcastsSoundcloud und Google Play.