In Partnerschaft mit

Akzeptiere bitte die Marketing Cookies, um diesen Inhalt zu sehen.

Cookie Einstellungen

Über diese Episode - #143

Ausgeknipst, willenlos und fremdgesteuert – dieses Bild haben viele Menschen von Hypnose. Showhypnosen und Hollywoodfilme haben das faszinierende Thema mit Vorurteilen aufgeladen. Damit wollen wir in dieser Podcast-Folge aufräumen!

Wir sprechen in dieser Folge darüber, wie wir uns mithilfe von Hypnose verändern können: etwa besser Grenzen setzen, Stress reduzieren, unseren Selbstwert stärken oder innere Konflikte lösen. Das Ziel ist dabei, intensiv in Vorstellungswelten einzutauchen, also in das innere System, das unwillkürliche Prozesse steuert, und unheilvolle Muster zu durchbrechen.

Anzeige
Anzeige

Im Podcast mit carpe diem-Host Niki Löwenstein erzählt Hypnose-Coach Ursula Neubauer über neue Zugänge zu eigenen Ressourcen und Lösungsideen. Bei ihren Coachings führt Ursula ihre Klient*innen – je nach gewünschtem Ziel – in eine angenehme Trance, um unbewusste Prozesse in Gang zu setzen. Die frühere Journalistin hat Germanistik, Psychologie und Hypnosystemik studiert und ist Autorin des Buches „Schau gut auf dich – Wie dich Selbstfürsorge gesund und stark macht“. Niki Löwenstein hat im Vorfeld Hypnocoaching und Hypnowriting selbst ausprobiert und berichtet von diesem beeindruckenden Erlebnis und ihren Erkenntnissen.

Heute geh ich zu meiner Philosophin

Heute geh ich zu meiner Philosophin

Was Sokrates oder Aristoteles wohl sagen würden? Zur Zeiteinteilung. Zu den Dingen, die einen beschäftigen und manchmal belasten. Unsere Autorin Ursula Neubauer hat sie gefragt. Also, indirekt – indem sie sich Termine in einer philosophischen Praxis ausgemacht hat. Einmischung aus der Antike inklusive. Weiterlesen...

Viel Vergnügen beim carpe diem-Podcast!

Unser Gehirn funktioniert so, dass sich Veränderung im Außen am besten zeigt, wenn wir innere Bilder und Geschichten, die wir aufgrund unserer Erfahrungen haben, verändern.

Ursula Neubauer
Anzeige
Anzeige

Übrigens: Das carpe diem-Magazin findet ihr überall, wo es Zeitschriften gibt und unter carpediem.life/abo. Ihr könnt wählen, mit welcher Ausgabe euer Abo beginnen soll – es kann natürlich mit der aktuellen Ausgabe starten. Digital ist das Heft unter kiosk.at/carpediem erhältlich. Oder Sie lassen Sie sich als Einzelheft bequem nach Hause senden. Alle Abo-Angebote gibt’s HIER.

Wenn euch dieser Podcast gefallen hat, dann schreibt bitte einen Kommentar, chattet mit uns via WhatsApp und schenkt uns
5 Sterne auf Apple Podcasts oder auf Spotify. Wir freuen uns ganz besonders über Post, Anregungen und Ideen von euch. Schickt sie uns an: podcast@carpediem.life

Du findest unsere Podcasts auf SoundcloudSpotify, Apple Podcasts und Google Play.