Dieser Antipasti-Salat passt immer und überall

Du möchtest zu deiner Grilleinladung etwas mitbringen? Wie wäre es mit einem Antipasti-Salat? Der passt als Beilage immer und kann auch ohne Fleisch gegessen werden.

Zutaten

  • 1⁄2 Zucchini
  • 1⁄2 Melanzani
  • 100 g Creme-Champignons
  • (die braunen)
  • 1 roter Paprika
  • Salz, Pfeffer
  • 1⁄2 Gurke
  • 1 kleine Tasse Kirschparadeiser
  • 150g Feta
  • 1/8 l Balsamico Bianco
  • 1/16 l Wasser
  • Saft von 1⁄2 Zitrone
  • 1/16 l Olivenöl1EL Honig
  • 1EL gehackte Kräuter (nach Belieben)

Zubreitung Antipasti-Salat

  1. Das Gemüse waschen, in gleich große Stücke schneiden und alles (bis auf Gurke und Paradeiser) Sorte für Sorte in Olivenöl anbraten. Beim Anbraten mit Salz und Pfeffer würzen, dann in eine große Schüssel geben.
  2. Gurkenstücke, halbierte Kirschparadeiser und gewürfelten Feta dazugeben.
  3. Für die Antipasti-Marinade alle restlichen Zutaten verrühren.
  4. Den Salat noch im warmen Zustand marinieren, dann nimmt das Gemüse Flüssigkeit und Geschmack besser auf.

Kennst du schon unser Kichererbsen-Curry?

https://www.carpediem.life/27408/kichererbsen-curry-rezept/
Magazin-Cover
Abo

carpe diem direkt nach Hause

Hier bestellen