Männer-Wellness für zu Hause: 4 ätherische Öle für mehr Entspannung

Die Natur lässt ihre Muskeln spielen, um Verspannungen zu lösen, Stresshormone zu zähmen, überschüssigen Ballast loszuwerden, Mut und Manneskraft wachzukitzeln.

Ganz schön stark, diese ätherischen Öle für eine kurze Männer-Wellness-Auszeit in den eigenen vier Wänden. Und das Gute an Ihnen? Frauen können sie genauso verwenden.

. Sandelholz weckt die Lust auf Liebe

Hochwertiges Sandelholzöl lässt sich nur aus Bäumen gewinnen, die mindestens 30 Jahre alt sind. Das macht es zu einem kostbaren Holzduft, der nur echt ist, wenn er auf dem Etikett als „Santalum album“ ausgezeichnet ist.

Bild: Luisa Rivera

Was bewirkt’s? Ätherisches Sandelholzöl verströmt einen süßen, balsamischen Holzduft, der auf emotionaler Ebene tief berührt. „Der Geruch ähnelt dem eines Hormons, den Männer als Lockstoff aussenden“, weiß Aromapraktikerin Ingrid Karner. „Wegen des starken Pheromoncharakters heißt Sandelholzöl auch ‚Viagra der Ägypter‘. Seine aphrodisierende, libidosteigernde Eigenschaft verdankt es seinem Hauptbestandteil, den seltenen Santalolen. Sie wirken zudem beruhigend aufs Nervensystem und machen das Öl so zum beliebten Begleiter in Stresssituationen.

Wie anwenden? Geheimtipp der Expertin: „1 Tropfen eine Handbreit unter dem Nabel gegen den Uhrzeigersinn einreiben.“

Worauf achten? Bitte verwechsle das Öl nicht mit Amyrisöl, umgangssprachlich „westindisches Sandelholz“ genannt – dieses hat mit „echtem“ Sandelholz nichts zu tun.

. Kiefer stärkt das Selbstvertrauen

Was bewirkt’s? Der Baum ist ein Kraftsymbol, sein herber Duft nach Nadelwald vermittelt Vitalität und Robustheit. „Tatsächlich werden Männer, die diesen Duft tragen, als größer, potenter und attraktiver beschrieben. Das belegen Studien“, weiß Ingrid Karner. Dank seines Hauptinhaltsstoffs Pinen mobilisiert Kiefernöl auch die Abwehrkräfte und hilft gegen Erschöpfung.

Wie anwenden? Je 2 Tropfen ätherisches Kiefern-, Atlaszedern-, Lavendel- und Eukalyptusöl mit einem Achtelliter Milch verrühren, in die eingelassene Badewanne gießen und 20 Minuten genießen.

Worauf achten? Bei diesem Männer-Wellness-Programm sollte man auf Folgendes achten: Wer schon in Fahrt ist, lieber Hände weg! Der erdige Geruch kann starke Begierde in Aggressivität steigern.

. Wacholderbeere macht locker

Was bewirkt’s? Das Öl mit der fruchtig kraftvollen Note ist dank seiner durchblutungsfördernden, schmerzstillenden, harntreibenden und entzündungshemmenden Eigenschaften ein Multitasker in der Aromatherapie. Man(n) verwendet es gerne bei Muskelverspannungen und Hexenschuss, nützt seine reinigende Wirkung aber auch zum Entschlacken und Entgiften.

Und da ist noch etwas: Wegen seines hohen Alpha-Pinen-Gehalts ist Wacholderbeerenöl stark testosteronstimulierend.

Wie anwenden? Als Massageöl.

Ätherische Öle für den Mann
Bild: Luisa Rivera

Sich selbst den Rücken stärken? Ja, bitte. Am besten gelingt das laut Aromapraktikerin mit einem stimulierenden Massageöl:

  • 15 Tropfen Wacholderbeerenöl
  • 10 Tropfen Rosmarinöl (Chemotyp Borneon, steht so auf dem Fläsch- chen)
  • 5 Tropfen Kiefernöl mit 50 Milliliter Johanniskrautöl

Mischen, auf die verspannten oder schmerzenden Hautpartien auftragen und sanft einmassieren.

. Männer-Wellness mit schwarzem Pfeffer: er belebt sanft

Was bewirkt’s? „Der für die Schärfe in den Pfefferkörnern verantwortliche Stoff Piperin geht bei der Destillation nicht ins Öl über“, so die Expertin. „Pfefferöl ist also überraschend mild, heizt aber trotzdem ein und entfaltet seine Kraft überall dort, wo erwärmt und zugleich entspannt werden soll.“ Innerlich und äußerlich angewendet wirkt der würzige Duft entkrampfend auf die Muskulatur. Das tut auch bei Mutlosigkeit gut.

Wie anwenden? Je 3 Tropfen Bergamotte- und Mandarinenöl in eine mit Wasser gefüllte Duftlampe träufeln und mit 3 Tropfen ätherischem Pfefferöl aufpeppen.

Worauf achten? Das Öl ist nach dem Öffnen nur etwa 2 Jahre haltbar.

Alles Wissenswerte über die wunderbare Welt der ätherischen Öle kannst du auch hier nachlesen.

Mehr Informationen unter aromainfo-database.com

KENNST DU SCHON DAS carpe diem-MAGAZIN?
carpe diem ist ein Lifestylemagazin für alle, die konkrete Inspirationen für ein gutes Leben aus den Bereichen ErnährungBewegungErholung & Bewusstsein 
suchen. Das Magazin erscheint alle zwei Monate in Österreich und vereinzelt in Deutschland und in der Schweiz (nächste Ausgabe: 9. Juni 2021). Hol dir jetzt ein Jahresabo mit Geschenk um nur €29,90!

'