Mantras: Eine Liste, die etwas bewirkt

Möchtest du gelassener werden, mutiger oder selbstbewusster? Wir verraten dir, wie dir ein Mantra dabei helfen kann.

Singen, sagen, flüstern, denken oder summen: Ein Mantra kann unser Leben verändern. Hindus, Buddhisten und Yogis wissen um die kraftvolle Wirkung von Mantras. Denn: Im Gebet oder der Meditation ist das Rezitieren eines Mantras üblich. Ein Mantra zu sprechen, kann aber jedem von uns guttun – dazu brauchst du unsere Liste.

Liste mit Mantras: Was du darüber wissen musst

Mantra: Was ist das eigentlich?

Mantras werden auch positive Affirmationen genannt. Mit ihrer Hilfe können wir Einfluss auf unsere Gedanken nehmen und lernen, an uns selbst zu glauben.

Ein Mantra ist ein kurzer Satz, ein Spruch, eine Silbe oder ein einzelnes Wort, das laut oder in Gedanken wiederholt wird. Hindus und Buddhisten glauben, dass Mantras mentale und spirituelle Energien freisetzen. Diese Energie können wir nutzen, um selbstbewusster zu werden, mit Ängsten umzugehen oder schlicht positiver zu denken.

Such dir ein Mantra für einen Lebensbereich

Sich selbst von jetzt auf gleich um 180 Grad zu verändern – das ist weder sinnvoll noch realistisch. Darum: Such dir einen Lebensbereich aus, wo du etwas ändern möchtest. Das kann sein: Ich will positiver denken, ich will gelassener werden oder auch mutiger.

Dann gilt es, das richtige Mantra zu finden. Am besten ist es, du formulierst deinen Spruch selbst. Denn: Dann hast du eine individuell genau zu dir passende Affirmation. Vielleicht fällt dir sogar spontan ein passender Spruch ein. Achte in jedem Fall darauf, dein Mantra positiv zu formulieren. Also: „Ich bin mutig“, anstatt „Ich habe keine Angst“.

Wiederhole deine Sprüche mehrmals täglich

Damit sich das Mantra im Gehirn festigt und wirken kann, ist es wichtig, es regelmäßig zu wiederholen. Darum: Denken, sage oder singe dein Mantra so oft wie möglich. Im Yoga wird gerne gesagt, dass man ein Mantra mindestens 108-mal wiederholen soll. In jedem Fall lohnt es sich, wenn du dir dein Mantra über einen Zeitraum von 30 Tagen immer wieder vorsagst. Hier eine Liste mit positiven Mantra-Sprüchen zur Inspiration:

Liste mit Mantras: 20 positive Sprüche

  • Ich kann Unangenehmes aushalten.
  • Alles, was ich erlebe, lässt mich wachsen.
  • Das Leben ist so, wie ich es sehe.
  • Ich kann das schaffen und ich werde es schaffen.
  • Ich bin von innen und von außen schön.
  • Ich atme Selbstbewusstsein ein und Ängste aus.
  • Ich habe es verdient, mir Gutes zu tun.
  • Ich bin genug.
  • Es gibt immer etwas Gutes, ich muss es nur sehen.
  • Was andere über mich denken, ist mir egal.
  • Ich bin bereit zu vergeben.
  • Es gibt immer etwas Gutes, ich muss es nur sehen.
  • Fehler machen ist ein wichtiger Teil von Erfolg.
  • Ich tue das für mich.
  • Mein Leben liegt in meiner Hand.
  • Ich atme ein und entspanne meinen Körper, ich atme aus und lächle.
  • Ich bin hier und jetzt.
  • Lächeln.
  • Ich glaube an mich.
  • Ich bin einzigartig.
Magazin-Cover
Abo

Entdecke dein
carpe diem
für zu Hause!

Hier bestellen