Dieses Rezept für Erdbeertorte ist vegan und einfach unwiderstehlich

Mhm … sieht das nicht fantastisch aus? Am besten du hörst gleich auf, das Bild anzusehen und probierst das Rezept gleich aus.
15569 erdbeertoertchen vegan buch vegan backen IMG 0537 2
Bild: aus dem Buch Vegan Backen

ZUTATEN FÜR DEN BODEN

  • 180 g Paranüsse, gemahlen
  • 16 Datteln (Medjool Giant Supreme)
  • 80 g Kakaopulver
  • 6 Erdbeeren
  • 2 TL Kokosöl, bei höchstens 42 °C im Wasserbad geschmolzen

ERDBEERCREME

  • 50 g Kakaobutter, bei höchstens 42 °C im Wasserbad geschmolzen
  • 30 g Kokosöl, im Wasserbad unter 42 °C schmelzen
  • Mark von 2 Vanilleschoten
  • 50 g Cashewkerne (für ca. 1–2 Stunden eingeweicht)
  • 6–8 EL Ahornsirup und 4 EL Agavendicksaft
  • 10 g Irish Moss (gereinigt und eingeweicht)
  • 300–400 ml Kokosmilch (fette, aus der Dose)

ERDBEERSOSSE

  • 1 Handvoll Erdbeeren mit 1 EL Agavendicksaft zu einer Soße verarbeiten. Separat kalt stellen.

SCHOKOCRUNCH

  • 50 g Kakaobutter – unter 42 °C geschmolzen
  • 3 EL Ahornsirup
  • 1 Msp. Vanillepulver
  • 1 Msp. biologisch wertvoller Ceylon-Zimt
  • 1 Prise Fleur de Sel
  • 10–15 g Kakaopulver, geröstet, z.B. von Keimling
15569 hoch erdbeertoertchen vegan buch vegan backen IMG 0537 2
Bild: aus dem Buch Vegan Backen

ZUBEREITUNG BODEN

  1. Die Zutaten des Bodens in der Küchenmaschine verarbeiten.
  2. Die Masse in kleine Kuchenförmchen (die Zutaten reichen für ca. 8 Stück bei 10-cm-Kuchenförmchen) oder in eine größere Kuchenform eindrücken und für 1–2 Stunden in den Kühlschrank geben.

ERDBEERCREME

  1. Für die Creme werden alle Zutaten bis auf die Kakaobutter und das Kokosöl zu einer sahnigen Creme verarbeitet.
  2. Ganz am Ende kommen die flüssigen Zutaten langsam hinzu.
  3. Vermischen, bis alles sich verbunden hat.
  4. Die Förmchen oder die Form aus dem Kühlschrank nehmen und die Erdbeersoße ca. 2–3 mm dick (dünn) aufstreichen.
  5. Darauf kommen klein gehackte frische Erdbeeren.
  6. Danach kannst du sofort die Erdbeercreme darüber geben und die Törtchen oder die Torte für 2–3 Stunden in den Kühlschrank geben.

Es ist möglich, dass Creme übrig bleibt. Die ist als Nachtisch noch Tage danach zu genießen.

CRUNCH

  1. Alle Zutaten vermischen.
  2. Die Kakaobutter am Schluss unterheben.
  3. Alles auf einen Teller streichen, im Kühlschrank fest werden lassen und dann in kleine Stücke hacken.
  4. Nach der Kühlung wird der Schokoladencrunch gleichmäßig als Dekoration auf den Törtchen bzw. der Torte verteilt.
  5. Mit frischen Früchten und der möglicherweise übrig gebliebenen Erdbeercreme dekorieren und gleich genießen.
Sweet41 Cover NEU

carpe diem-Buchempfehlung


Petra Belschner und Vivien Belschner, Mama und Tochter, haben ein tolles veganes Backbuch namens „Vegan Backen“ herausgebracht. Mit köstlichen Torten, Kuchen, Muffins, Mousses, Cake Pops, Keksen, und weiteren Schlemmereien: alles roh, nicht über 41 Grad erhitzt, zuckerfrei und glutenfrei.

2 Bücher zu gewinnen!

Teilnahmeschluss ist der 20. April 2020.

'