Köstlicher Porridge mit Apfel und Kurkuma

So startest du gesund und fit in den Tag. Verfeinert wird der Porridge noch mit einer Brise Kurkuma.

Dieser köstliche Porridge mit Apfel ist in der Früh schnell gemacht und sättigt dich problemlos bis Mittag.

Zutaten

  • 2 Bananen
  • 100 g Haferflocken (gibt’s auch glutenfrei)
  • 30 g Kokosflocken oder -raspel
  • 1TL Leinsamen, geschrotet
  • 1TL geschälte Hanfsamen
  • 350 ml Hafermilch
  • 1 Prise Zimt
  • 1 Prise Bourbonvanillepulver
  • 1 Prise gemahlener Kardamom 1 gestrichener TL Kurkuma-Pulver
  • 1 mittelgroßer Apfel
  • Mandeln, gehackt und geröstet

Zubereitung Porridge mit Apfel

  1. Die Bananen schälen, in dünne Scheiben schneiden und in einen passenden Topf geben.
  2. Hafer- und Kokosflocken dazugeben.
  3. Mit der Milch aufgießen und die Gewürze beimengen.
  4. Das Ganze so lange köcheln lassen, bis sich die Bananen völlig aufgelöst haben.
  5. In der Zwischenzeit den Apfel waschen und mit einer groben Reibe reiben. Er wird als Letztes untergemischt.
  6. Den Brei in kleine Schüsseln aufteilen und je nach Jahreszeit mit Beeren oder den gehackten, gerösteten Mandeln garnieren.

Wissenswertes: Geröstete Mandeln sind ganz einfach zu machen. Die Mandeln auf ein Backblech legen und bei 180 °C für ca. 10 Minuten in den Ofen geben. Anschließend grob hacken und in einem Glas mit Schraubverschluss aufbewahren.

Magazin-Cover
Abo

carpe diem direkt nach Hause

Hier bestellen