Apfel-Sellerie-Suppe

Schon mal Suppe zum Frühstück gegessen? Probier es gleich mit diesem Rezept aus!

ZUTATEN

  • für 4–8 Portionen
  • 50 g Zwiebel
  • 20 g Butter
  • 2 Äpfel (ca. 300 g)
  • 1⁄2 TL frischer Ingwer
  • 100 g Sellerieknolle
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 500 ml Milch
  • Meersalz, weißer Pfeffer
  • 50 ml Obers
  • 125 ml Weißwein
  • 1 Handvoll Zitronenmelisse
Basensuppen mit viel Gemüse bringen den Säure-Basen-Haushalt des Körpers wieder ins Lot. Bild: Eisenhut & Mayer

ZUBEREITUNG

  1. Zwiebel klein schneiden und in Butter anschwitzen.
  2. Apfel (einige Spalten für die Deko auf­ bewahren), Ingwer und Sellerie schälen, würfeln und zugeben. Mit Brühe und Milch auffüllen, etwa 10 Minuten weich kochen.
  3. Mit einer Prise Salz, Pfeffer, Obers, Wein und einem Teil der Melisse pürieren.
  4. Mit Melisse und Apfelspalten garniert anrichten.

Anregung: 2 EL Currypulver ergeben eine Variante. Statt Brühe kann man auch Apfelsaft nehmen.

Bild: Eisenhut & Mayer

Food-Styling: Alexander Rieder
Set-Styling: Sabina Dzinic

Magazin-Cover
Abo

carpe diem direkt nach Hause

Hier bestellen