Was man aus Verletzungen lernen kann – Podcast #10 mit Snowboard-Überfliegerin Anna Gasser

Österreichs megaerfolgreiches „Powder-Girl“ im Gespräch mit Podcast-Host Holger Potye über schmerzhafte Pistenlektionen und das besondere Karma von Glückssocken im Leistungssport.

Anna ist Snowboard-Olympiasiegerin und -Weltmeisterin. Sie ist als erste Frau im Snowboard-Sport mit dem „Cap Triple Underflip 1260“ dreimal über Kopf gegangen und hat quasi alles gewonnen, was man in ihrer Sportart gewinnen kann. Anna ist Weltbürgerin, hat aber ein kleines Refugium am Millstätter See in Kärnten.

Hier geht‘s zur Cappuccino-Kurzversion:

Mit uns spricht sie über den Lerneffekt, den man aus Verletzungen ziehen kann, die Kunst des Visualisierens, das Karma von Glückssocken und die Wichtigkeit von Harry-Potter-Hörbüchern (gelesen von Rufus Beck), um runterzukommen. Ihr Lebensmotto:

Stand sideways!

Mehr über Anna und jene Menschen, die sie inspiriert haben, liest du hier.

Überblick

Klicke auf die Laufzeiten, um direkt zu den jeweiligen Gesprächsthemen zu kommen.

[sc_index]

Keine Zeit?

Die Best-of-Kurzversion dieses Podcasts findest du hier. Du findest unsere Podcasts auf SoundcloudSpotifyApple Podcasts und Google Play.

👉 Alle Podcasts auf einen Blick