Diesen Karfiolsalat musst du probiert haben

Karfiol schmeckt hervorragend als Salat. Mit einer Marinade aus Zitrone, Joghurt und Sauerrahm schmeckt er herrlich erfrischend und leicht.
Karfiolsalat
Bild: Gregor Kuntscher

Zutaten

  • 1 mittelgroßer Karfiol
  • 1⁄2 Zitrone
  • 1–2 Jungzwiebeln, in feine Streifen geschnitten
  • 1EL Petersilie, gehackt
  • 1/8 l Sauerrahm
  • 1/8 l Joghurt
  • 1EL geschälte Hanfsamen
  • Saft aus 1 Zitrone
  • etwas Zitronenabrieb
  • 1EL Ahornsirup
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung Karfiolsalat

  1. Den Karfiol waschen, die Röschen abtrennen und in Salzwasser mit einer halben Zitrone kochen.
  2. Wenn der Karfiol weich genug ist, abseihen und mit kaltem Wasser abschrecken.
  3. Die restlichen Zutaten in einer Schüssel gut vermengen, abschmecken und über den Karfiol gießen. Alles gut durchmischen. Noch besser schmeckt der Karfiolsalat, wenn man ihn etwas ziehen lässt.

Wenn du noch mehr Salat-Rezepte suchst, dann solltest du unbedingt unseren Salat aus Pomelo und Fenchel probieren.

KENNST DU SCHON DAS carpe diem-MAGAZIN?
carpe diem ist ein Lifestylemagazin für alle, die konkrete Inspirationen für ein gutes Leben aus den Bereichen Ernährung, Bewegung, Erholung & Bewusstsein suchen. Das Magazin erscheint alle zwei Monate in Österreich und vereinzelt in Deutschland und in der Schweiz (nächste Ausgabe: 8. April 2021). Hol dir jetzt ein Jahresabo mit Geschenk um nur €29,90!

'