12 lokale Onlineshops für Männerkosmetik

Kurator Ken Krueger weiß, was Männer zum Strahlen bringt. Der erfolgreiche Make-up-Artist stellt seine liebsten Bio- und Austro-Kosmetikprodukte vor.
19943 brooke cagle KriecpTIWgY unsplash
Bild: Brooke Cagle/Unsplash

Wann ist ein Mann ein Mann? Die Frage aller Fragen bleibt für immer unbeantwortet – wir wissen allerdings, welche Pflege ihm steht. Nach unseren Vorgänger-Listen des guten Konsums (gesundes Essen, Obst & Gemüse, Health & Beauty, Blumen & Garten, Fashion, Accessoires, Taschen, Marktplätze und Kinderspielzeug) mit Webshop und Zustellservice folgt nun die Liste für echte Kerle. Denn auch Bart, Haar, Haut, Hand, Fuß und Body der Männerwelt wollen umsorgt werden, und das möglichst nachhaltig und aus kleiner, lokaler Produktion.

Kurator Ken Krüger weiß, wie Männer sich nachhaltig pflegen

Der Kurator unserer aktuellen #supportyourlocals-Liste weiß, wie man in Schuss bleibt, ohne Unsummen für Chemie im Tiegel auszugeben: Ken Krüger ist eine österreichische Legende im Beauty- und Styling-Business. Der baumlange Profi-Verschönerer mit deutsch-japanischen Wurzeln weiß, dass es nicht nur für die heimischen Hersteller Sinn macht, lokal zu kaufen: „Der Support-Effekt ist natürlich toll, aber davon abgesehen: kleinere Produzenten sind mit echtem Herzblut dabei. Und höchste Qualitätsansprüche ermöglichen die selten gewordene Handschlag-Garantie, auch in Sachen Schönheit.“

Dass auch Männer sich nicht mehr davor scheuen, Hand und (Fuß-)Hobel an sich zu legen, verwundert ihn nicht: „Erstens ist es zivile Höflichkeit, zweitens ratsam für ein erfolgreiches Paarungsverhalten und drittens gut für die eigene Selbstreflexion. Sei du selbst und fühl dich wohl, lautet das Motto!“

Ken2 M2A6281
Ken Krüger knows best. (Bild: www.kenichi.at)

Der Support-Effekt ist natürlich toll, aber davon abgesehen: Kleinere Produzenten sind mit echtem Herzblut dabei. Sie garantieren die selten gewordene Handschlag-Qualität.

Ken Krüger

Die Auswahl österreichischer Anbieter für Produkte rund um den Mann war für Ken ein Vergnügen, ihm zur Seite stand bei der Recherche Beauty-Pro Sophie Kaspar. Wir hoffen, ihr findet das Passende für euch und ihn:

1. After Shave von „Sevie“

Diese 2-in-1-Mischung aus After Shave und Tagescreme hilft frisch rasierter Haut beim Heilen und zieht superschnell ein. Was danach bleibt, ist eine Duftmischung aus Zedernholz und Lemongrass. Das von Familie Mirnig 2012 gegründete Unternehmen verzichtet auf tierische Rohstoffe, Gentechnik und Glyphosat. Hier wird re- und upcycled und einzigartige, österreichische Naturkosmetik produziert.

Sevie auf Instagram und im Onlineshop

2. Bartöl von „Blubonbon“

Poliert euch: Einfach ein paar Tropfen Bartöl mit etwas Wasser in den Händen verreiben und auf den Bart, das Gesicht oder – jawohl – auf die Glatze auftragen. Duftet nach schwarzem Pfeffer und Mandarine und sorgt für samtige Haut. Blubonbon ist ein junges Unternehmen aus Lustenau, das mit konsequenter Nachhaltigkeit besticht. Das Sortiment reicht von Gesichtspflege über Körperpflege bis hin zur Zahnreinigung.

Blubonbon auf Instagram und im Onlineshop

3. Rasierseife von „Wiener Seife“

supply XZRGKZj5UY unsplash
Bild: Unsplash

Mit mittlerweile zwei Filialen in Wien, einer in der Schweiz und einem Onlineshop ist der Betrieb von „Wiener Seife“ seit 2006 sehr erfolgreich. Das Geheimnis hinter den im dritten Wiener Gemeindebezirk per Hand produzierten Seifen ist ein von Sonja Baldauf übernommenes Rezept des letzten richtigen Seifensieders Friedrich Weiss. Das restliche Sortiment umfasst Handseifen, Kinderseifen, Haarseifen, Zahnputzseifen und ja – sogar: Tierseifen. Wau!

Wiener Seife auf Instagram und im Onlineshop

4. Duschgel von „Die Nikolai“

Inspiriert vom ausgezeichneten Riesling-Wein des Nikolaihofs in der Wachau wurde dieses Duschgel für alle Weinliebhaber entwickelt. Schalen vom Riesling Federspiel und Traubenkernöl sind nur einige der Demeter- zertifizierten Inhaltsstoffen. Alle Rohstoffe werden schonend von Hand verarbeitet, auf Erdölderivate, Palmöl und Mikroplastik wird verzichtet. Die Verpackungen sind aus Holz und Glas oder aus recycelten Materialien.

Die Nikolai auf Instagram und im Onlineshop

5. Körperöl von „Spirit of Oil“

Seit über 15 Jahren beschäftigt sich die in Aromatherapie ausgebildete Isabelle Krause mit der Herstellung und Verarbeitung natürlicher Öle und Essenzen. Das „Sandalwood Splash“ ist eine Mischung aus ätherischen Ölen und Wasser und wird direkt auf die Haut gesprüht. Es hinterlässt ein wohlig erfrischendes Gefühl und riecht nach Sandelholz, Tonkabohne und Zitrusfrüchten.

Spirit of Oil auf Instagram und im Onlineshop

6. Fuß-Balsam von Styx

Seit über 50 Jahren widmet sich das Familienunternehmen der Herstellung von Naturkosmetik. Die Produktionsstätte liegt im beschaulichen Pielachtal in Niederösterreich – ein wunderbares Ausflugsziel, das die ganze Welt von Styx zeigt. Neben Produkten wie dem kernigen Kartoffel-Fußbalsam, welcher müde Männer-Füße mit Hilfe von Pfefferminze und Salbei erfrischt, gibt es auch Schokolade und Öle.

Styx auf Instagram und im Onlineshop

7. Vitalgel von „Naturkosmetik Tirol“

Erste Entspannung nach körperlicher Belastung erfährt man(n) bei Verwendung dieses kühlenden Gels durch eine Kombination aus Kampfer und Menthol. Danach entsteht eine angenehme Wärme, die die Muskeln und Gelenke vitalisiert. Der Vertrieb läuft über ein tolles Naturkosmetikgeschäft in Hall/Tirol, das seit 2008 von Verena Blach geführt wird und ausschließlich nachhaltige Produkte vertritt.

Naturkosmetik Tirol im Onlineshop und auf Facebook

8. Augengel von „Vinoble“

logan stone hCTLx7QrE w unsplash
Bild: Unsplash

Jip, auch Herren dürfen Augencreme verwenden. Dieses spezielle Gel kühlt die Hautpartie, lässt sie strahlen und kann sowohl morgens als auch abends aufgetragen werden. Reduktion auf das Wesentliche wird als Luxus neu definiert: Powerwirkstoffe wie Traubenstammzellen oder Traubenkernöl, verpackt in Glas und Holz, versprechen höchste vegane Qualität aus der Steiermark, die natürlich auch von Frauen verwendet werden darf.

Vinoble auf Instagram und im Onlineshop

9. Gesichtscreme von „Out of Earth“

shttefan Q oPI42ArQ unsplash
Bild: Unsplash

Das N°1 Skin Recovery Serum mit Hyaluron und CBD zieht schnell ein und mattiert glänzende Hautstellen. Inhaltsstoffe wie Hanf, Arganfrüchte und Moringasamen wirken antioxidativ und beugen der Hautalterung vor. Das aus Österreich stammende Beauty-Unternehmen hat sich auf Hanfkosmetik spezialisiert und produziert ausschließlich vegan, pestizidfrei und im Einklang mit der Natur. Auch erhältlich bei evergreenhanf.com.

Out of Earth auf Instagram und im Onlineshop

10. Anti-Age von „Hillinger“

marvin meyer TXhTla0Lyjk unsplash
Bild: Unsplash

Diese Tages- und Nachtpflege nutzt die gesamte Bio-Power des Gartens, um der Hautalterung entgegenzuwirken: Kernöl, Traubenwasser und Extrakte der Weinreben und deren Knospen. Die Idee, auch Kosmetik aus den wertvollen Wirkstoffen der Traube zu produzieren, kam Promi-Winzer Leo Hillinger übrigens bei der TV-Show „2 Minuten, 2 Millionen“, wo er das produzierende Start-up nicht nur unterstützte, sondern es gleich übernahm.

Hillinger Cosmetics auf Instagram und im Webshop

11. Shampoo von „Seppl Skin“

Das aus Bio-Apfelsaft und Zitronenmelisse bestehende Shampoo pflegt mit Vitamin E und duftet ebenso herrlich. Das Tiroler Label wurde speziell für Sportler entwickelt, die extremem Situationen ausgesetzt sind und mit herkömmlichen Produkten nicht zurechtkommen. Die Produktpalette reicht von Lippenbalsam bis zur Sonnencreme und dient dazu, Wundheilung zu beschleunigen und mit natürlichen Inhaltsstoffen die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen, ohne sie zu belasten.

Seppl Skin auf Facebook und im Onlineshop

12. Deo von „Hautsinn“

Hier gibt es sage und schreibe 24 verschiedene Deos im Bio-Sortiment – als Creme oder als Stick, mit Grüntee oder Bergamotte, Vetiver oder Minze: Da ist für jede Männerachsel etwas dabei. Auch für Damen gibt es ein reichhaltiges Angebot von Lippenpflege bis zur Duschbutter. Gegründet von einer Krankenschwester mit Sinn für Nachhaltigkeit, wird auf Palmöl, Parabene und Konservierungsstoffe verzichtet, außerdem ist man auch Mitglied bei Zero Waste Austria.

Hautsinn auf Instagram und im Onlineshop

LESESTOFF FREI HAUS
Ihr seid Zusteller oder bietet mit eurem Shop die Möglichkeit zum Online-Shopping mit Versand an? Dann meldet euch bei uns und liefert euren Kunden auch das carpe diem-Magazin frei Haus. Informationen dazu unter redaktion@carpediem.life.

'