Wie wir mit Energie achtsamer umgehen können – Podcast mit „Erneuerbare-Energien“-Experte Patrick Scherhaufer

Unser heutiger Gast führt uns durch das Universum der erneuerbaren Energien und liefert Inspirationen und Ideen, wie wir unseren Energieverbrauch achtsamer und sparsamer gestalten können.

Ăśber diese Episode – #134

In dieser Episode befassen wir uns mit einem Thema, das uns alle betrifft. Erneuerbare Energien sind der Weg in eine Zukunft, die gerade in Sachen Klimaschutz einiges an Herausforderungen zu meistern hat.

Im Podcast mit carpe diem-Host Holger Potye erklärt uns erklärt uns Patrick Scherhaufer, Sozialwissenschaftler an der BOKU Wien (Universität für Bodenkultur), wie sich erneuerbare Energien definieren und welche Energieformen dazu zählen – von Windenergie bis zur Wasserkraft. Das Gute an regenerativen Energien ist – im Gegensatz zu fossilen Energien –, dass sie nachhaltig und theoretisch unerschöpflich sind und dass sie sich verhältnismäßig schnell erneuern. Aber in manchen Punkten sind wir weit von den Zielen entfernt, die nötig sind, um dem Klimawandel entgegenwirken zu können. Zum Beispiel wird in Österreich derzeit eine Terawattstunde aus Photovoltaikanlagen erzeugt. Bis 2030 müssten elf Terawattstunden erzeugt werden, um auf Kurs zu bleiben.

„Wir mĂĽssen unser Wirtschaftssystem und unsere Lebensweise auf regenerative Energiequellen aufbauen, sonst haben wir als Zivilisation keine Zukunft“, verrät der BOKU-Experte. Wie das gelingen kann (z. B. Wirtschaftswachstum von Energieverbrauch entkoppeln), wo wir ansetzen mĂĽssen und was ich persönlich im Kleinen tun kann, um mit Energie sparsamer und achtsamer umzugehen, verrät Patrick im Podcast. AuĂźerdem werfen wir einen Blick in die Vergangenheit, um zu schauen, ob wir daraus etwas fĂĽr die Zukunft lernen können.

Im Folgenden erzählt der Sozialwissenschaftler, warum es nicht reicht, wenn wir dank moderner Technik Geräte benutzen, die energieeffizienter sind, wenn wir nicht auch unseren Lebensstil verändern (Stichwort: Second Screen). Weniger ist oft mehr – auch wenn das evolutionstechnisch schwierig erscheint. Und Patrick spricht über die besondere Qualität des Sich-wieder-Zeit-Nehmens. Denn ein umweltbewusstes und klimafreundliches Leben braucht vor allem eines: Zeit. In diesem Sinne: Nehmt euch bewusst Zeit für diese Episode.

Sein tägliches Ritual: morgens mit der Frau im Bett kuscheln, dann den Hund streicheln und dann ein paar Körperübungen gegen Rückenschmerzen.

Viel SpaĂź bei diesem Podcast!

Wenn euch dieser Podcast gefallen hat, dann abonniert ihn, schreibt einen Kommentar und gebt ihm 5 Sterne auf Apple Podcasts. Wir freuen uns ĂĽber Post, Anregungen und Ideen unter der Mailadresse: podcast@carpediem.life

Du findest unsere Podcasts auf Soundcloud, Spotify, Apple Podcasts und Google Play. 

Magazin-Cover
Abo

Entdecke dein
carpe diem
fĂĽr zu Hause!

Hier bestellen