Wie man schwierige Ziele erreicht – Podcast mit Ballerina Sonia Dvořák

Wie erreiche ich ein Ziel, das unerreichbar scheint? Unser heutiger Gast weiß, wie‘s geht. Die Solo-Ballerina gewährt uns einen Einblick in ein Universum, in dem Disziplin, Fleiß und Freude am Tanz zu einem bewegten Leben führen.

Über diese Episode – #138

In dieser Episode begeben wir uns in eine Welt, die viele nur aus dem Fernsehen oder von einem Opernbesuch kennen. Balletttänzer:in ist ein Traumberuf für viele junge Menschen – aber nur wenige schaffen es auf die große Bühne. Wir gehen der Frage nach, wie man schwierige Ziele erreicht und warum man bei der Berufswahl stets dem Ruf seines Herzens folgen sollte.

Im Podcast mit carpe diem-Host Holger Potye erklärt uns Sonia Dvořák, Solistin an der Wiener Staatsoper, wie sie sich ihren Berufstraum erfüllt hat, welche Voraussetzungen man dafür braucht, wann man mit dem Balletttanzen anfangen sollte, was einem fünf Minuten vor dem Auftritt im Kopf herumgeht und wie man sich als Tänzer:in richtig ernährt.

Wir haben die sympathische Ballerina, die in den USA geboren wurde und schließlich an der Wiener Staatsoper zur Solistin aufgestiegen ist, besucht und mit ihr über Höhen und Tiefen in einem Beruf gesprochen, der einem körperlich und mental sehr viel abverlangt.

Im Gespräch verrät Sonia, welche Techniken ihr dabei helfen (viel Training & Visualisieren), erfolgreich zu sein, und warum strikte Regeln zu mehr Freiheit verhelfen können.

Weiters machen wir mit Sonia ein kleines Ballettquiz, lernen, wie man sich richtig aufwärmt, erfahren, wie viele Ballettschuhe eine Tänzerin im Jahr (ver-)braucht, und wie man Balletttänzer:innen abseits der Bühne am festen Schuhwerk identifizieren kann (Stichwort: Bauarbeiterschuhe). Außerdem plaudern wir über Schönheitsideale und das Body Image der Tänzer:innen.

Viel Vergnügen beim carpe diem-Podcast!

„Energy creates energy.“

Sonia Dvořák

Mache mit bei der neuen carpe diem-Challenge im März!

Übrigens: Das carpe diem-Magazin findet ihr überall, wo es Zeitschriften gibt und unter carpediem.life/abo. Ihr könnt wählen, mit welcher Ausgabe euer Abo beginnen soll – es kann natürlich mit der aktuellen Ausgabe starten. Digital ist das Heft unter kiosk.at/carpediem erhältlich.

Wenn euch dieser Podcast gefallen hat, dann schreibt bitte einen Kommentar und schenkt uns 5 Sterne auf Apple Podcasts. Wir freuen uns ganz besonders über Post, Anregungen und Ideen von euch. Schickt sie uns an: podcast@carpediem.life

Du findest unsere Podcasts auf Soundcloud, SpotifyApple Podcasts und Google Play.