Das Abc des Schlafs

Ein kleiner Überblick zu Ursachen und Wirkungen eines der größten Wunder des Menschen.
von Martina Bachler | 2. Juli 2019
Schafe
Photo by Daniel O’Dowd on Unsplash

Durchschlafen

Unser Idealbild vom Schlaf ist das Durchschlafen. Wir erwarten das von unseren Kindern und wünschen uns das auch für uns selbst. Dabei werden wir nachts durchschnittlich 28-mal wach, sagt der deutsche Psychologe und Schlafforscher Jürgen Zulley. Meistens können wir uns nur nicht mehr daran erinnern. Noch vor ein paar Jahrhunderten war es auch bei uns üblich, nachts nach rund vier Stunden Schlaf aufzustehen und spazieren zu gehen, bevor man wieder weiterschlief. In Ländern wie Spanien ist es auch heute noch oft so, dass man sich einen Teil seines Schlafes am Nachmittag mit der Siesta holt. Durchzuschlafen ist also zwar sicher erstrebenswert, aber es krampfhaft zu versuchen kann genau zum Gegenteil führen.

Entspannung

Es klingt so einfach: Die beste Voraussetzung für guten, gesunden Schlaf sei Entspannung, sagt etwa der deutsche Psychologe Jürgen Zulley. Sich freizumachen von der Erwartung, durchzuschlafen, den Tag ruhen zu lassen und sich wirklich zu entspannen – das sind die Voraussetzungen dafür, einen wirklich guten Schlaf zu finden. Manche brauchen Rituale, um sich zu entspannen, manche setzen auf Musik. Alles gut, so der Forscher. Wenn Entspannung die beste Förderung für den Schlaf ist, ist auch klar, dass das Gegenteil sein größter Feind ist: Stress, innere Unruhe, Unausgeglichenheit.

5-mal 90 Minuten

Der Fußball-Superstar Cristiano Ronaldo hat 2017 gesagt, auf Anraten seines Schlafcoachs schlafe er nur noch 5-mal 90 Minuten – und zwar über den ganzen Tag verteilt. Das würde ihn leistungsfähiger machen. Der deutsche Schlafforscher Hans-Günter Weeß rät aber dringend davon ab, das nachzumachen: Beim Ziel, den natürlichen Schlaf zu bezwingen, zerstöre man sich seinen kompletten Biorhythmus. Wer versuche, sich das Schlafen abzugewöhnen, könne nur verlieren. Und eigentlich ist das auch für einen Fußballer keine Option.

'