Dieser Brennnessel-Shake gibt Kraft und kurbelt den Stoffwechsel an

Ein Rezept von Kr├Ąuterp├Ądagogin Valerie Jarolim.
Brennnesselshake
Bild: Getty Images

Die Brennnessel gilt heute als das heimische Superfood und kann auf unseren Wiesen von Fr├╝hjahr bis Herbst frisch geerntet werden. Du schneidest daf├╝r im Fr├╝hling, wenn die Brennnesseltriebe noch jung und weich sind, einfach die ganze Pflanze etwa zwei Zentimeter ├╝ber dem Boden mit einer Schere oder einem Messer ab. Zieh am besten Handschuhe an, um dich vor ihrer Brennwirkung zu sch├╝tzen. Beim Verzehr musst du dich davor nicht f├╝rchten, da sie bei der Verarbeitung verloren geht.

Sp├Ąter im Jahr nimmst du nur noch die ÔÇ×j├╝ngeren BlatttriebeÔÇť, also die oberen 15ÔÇô20 cm der Brennnessel. Denn die darunter liegenden Blattpartien sind zu ÔÇ×holzigÔÇť und daher nicht so geeignet. Beim Sammeln solltest du auch immer bedenken, nur einen kleinen Teil zu ernten ÔÇô weil die Brennnessel f├╝r Schmetterlingsraupen eine essenzielle Futterquelle ist und sie zum Erhalt der Artenvielfalt beitr├Ągt.

Die Brennnessel enth├Ąlt f├╝nfmal mehr Vitamin C als Zitronen, viel Vitamin A, Kiesels├Ąure, Chlorophyll, Eisen und wird in der Naturheilkunde z. B. bei Eisenmangel oder zur St├Ąrkung des Immunsystems genutzt.

Brennnessel-Shake

Die Zutaten reichen f├╝r 2 Portionen.

Zutaten

  • 250 ml (Pflanzen)-Milch
  • 250 ml Wasser
  • 1 Handvoll Brennnesselbl├Ątter oder junge Triebe
  • 1 Apfel
  • ┬Ż Avocado
  • 2 EL Ahornsirup oder 3 Datteln
  • ┬Ż TL frischer Ingwer
  • 2 EL frischer Zitronensaft
  • 1 Handvoll Eisw├╝rfel

Zubereitung

  1. Brennnesselbl├Ątter/ -triebe unter flie├čendem Wasser absp├╝len und grob schneiden.
  2. Apfel entkernen und grob schneiden.
  3. Avocado aush├Âhlen und vierteln.
  4. Ingwer sch├Ąlen und Zitrone auspressen.
  5. Alle Zutaten im K├╝chenmixer/Blender mixen und sofort, am besten gek├╝hlt, genie├čen.