In Partnerschaft mit

Kürbisrisotto für ein gesundes Vata-Dosha

Kochen nach Ayurveda – für ein gesundes Dosha gibt es spezielle Speisen, die uns in Balance halten. Für alle Vata-Typen gibt es heute Kürbisrisotto.

Ein Vata-Dosha mag flüssige, gekochte und nahrhafte Speisen wie Risotto mit Kürbis, Süßkartoffeln, Karotten oder Pastinaken. Wir kochen heute das Kürbisrisotto mit einem Hauch Parmesan.

Kürbisrisotto
Bild: Mayer mit Hut

Zutaten

  • 1 EL Ghee
  • 1/2 TL Koriandersamen
  • 3 Nelken
  • 1 KL fein geschnittener Ingwer
  • 2 Tassen Risotto-Reis
  • 400 g kleine Kürbiswürfel
  • 450 ml Gemüsefond
  • 1 TL Kurkuma
  • 50 ml Schlagobers
  • 2 EL Parmesan
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Msp. geriebene Muskatnuss

Zubereitung Kürbisrisotto

  1. Das Ghee in einem Topf erhitzen, gemörserte Koriandersamen, Nelken und den fein geschnittenen Ingwer kurz darin anrösten.
  2. Den Reis dazugeben und glasig anschwitzen lassen. Danach die Kürbiswürfel einrühren und mit dem Gemüsefond aufgießen.
  3. Kurkuma dazugeben und so lange köcheln lassen, bis die Flüssigkeit verkocht ist.
  4. Zum Schluss Obers und Parmesan unterrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken

Wenn du einen ganzen Tag dein Vata-Dosha stärken möchtest, dann probiere auch unser Frühstück: Bratapfel mit Haferflockenfüllung und unsere Pastinakensuppe aus – alles ganz traditionell nach Ayurveda zubereitet.

Du kennst deinen Doshatyp noch nicht? Dann kannst du es hier heraus finden.

Coverfächer für CD 05

KENNST DU SCHON DAS carpe diem-MAGAZIN?
carpe diem ist ein Lifestylemagazin für alle, die konkrete Inspirationen für ein gutes Leben aus den Bereichen ErnährungBewegungErholung & Bewusstsein 
suchen. Das Magazin erscheint alle zwei Monate in Österreich vereinzelt in Deutschland und in der Schweiz (nächste Ausgabe: 6. Oktober 2021). Hol dir jetzt ein Jahresabo mit Geschenk um nur €29,90!

'