In Partnerschaft mit

Upcycling, so verschönerst du einen Schuhkarton mit der Découpage-Technik

Das kleine Glück des Selbermachens. So machst du aus einem alten Schuhkarton einen schönen Hingucker.
Upcycling: Kartons verschönern
Bild: Karin Hackl

Schnipp, schnapp, Schatzkiste! Mach’s wie die alten Franzosen und verwandle einen grauen Schuhkarton in ein kunterbuntes Kunstobjekt. Das Zauberwort: Découpage! Stecken wir die alten Kartonboxen ins Altpapier oder schenken wir ihnen ein zweites Leben? Ist der Schachtelkörper intakt, ist die Antwort einfach: Upcycling! So wird aus einem schlichten Schuhkarton eine echte Schatzkiste.

Gemacht wird’s mit der Découpage-Technik, einer Bastelpraxis, die schon im Frankreich des 17. Jahrhunderts bekannt war. „Découper“ bedeutet „ausschneiden“, und genau darum geht’s: Wir machen Upcycling mit Geschenkpapierresten, alten Zeitschriften oder vergilbten Postkarten – alles wird zerschnipselt, auf die Box geklebt und mehrmals mit Lack versiegelt.

Dieser Upcycling-Beautytrick gilt natürlich nicht nur für alte Schachteln, sondern funktioniert mit beinahe allen Stücken, die in die Jahre gekommen sind und sich bekleben lassen, vom Bilderrahmen bis zum Küchenschrank.

Schritt für Schritt zum neuen Look mit Upcycling

Zubehör für Découpage
Bild: Karin Hackl

Das brauchst du, um deine Schachtel mit Upcycling neu erstrahlen zu lassen:

  • Alte Schachtel
  • Dicker Borstenpinsel
  • Papier zum Dekorieren (alte Zeitung etc.)
  • Bastelleim
  • Schere
  • Plakatfarbe
  • Schutzlack
. Grundieren
Upcycling: Grundierung
Bild: Karin Hackl

Das Objekt deiner Verschönerungslust mit einer Farbe grundieren, die dir gefällt. Am besten eignen sich dazu Plakatfarben, weil man sie gut mischen kann.

. Dekoration
Upcycling mit Zeitschriften
Bild: Karin Hackl

Motive auswählen und sorgfältig ausschneiden.

. Jetzt geht’s ans Kleben
Bekleben eines Schachteldeckels
Bild: Karin Hackl

Jetzt die Papierstücke so drapieren, wie sie gleich fixiert werden sollen. Beiseitelegen, Bastelleim auf­ tragen und die Schnipsel wieder in Position bringen.

. Abschluss
Upcycling Schrit für Schritt Anleitung
Bild: Karin Hackl

Wenn alles richtig sitzt, werden noch ein bis zwei Schichten Schutzlack drübergepinselt. Nach der ersten Schicht braucht der Lack ungefähr eine Stunde zum Trocknen.

Hast du schon mal ein Peeling selbst gemacht? Unser Peeling mit Lavendel, kannst du ganz schnell selbst herstellen. Und es duftet so gut!

CD Coverfaecher 0621

KENNST DU SCHON DAS carpe diem-MAGAZIN?
carpe diem ist ein Lifestyle-magazin für alle, die konkrete Inspiration für ein gutes Leben aus den Bereichen Ernährung, Bewegung, Erholung und Bewusstsein suchen. Das Magazin erscheint alle zwei Monate in Österreich und vereinzelt in Deutschland und in der Schweiz (nächste Ausgabe: 3. Dezember 2021). Hol dir jetzt ein Jahresabo mit Geschenk um nur € 29,90!

'