Eine zündende Bastelidee: Duftkerze im Glas selber machen

Du bist auf der Suche nach einem ganz besonderen Geschenk für einen ganz besonderen Menschen? Oder möchtest dir selbst eine Freude machen?
carpe diem Duftkerze abo geschenk
Foto Credit: carpe diem-Magazin

Wie wäre es mit einer selbstgemachten Duftkerze im Glas? Schließlich gibt es doch nichts Gemütlicheres als im Kerzenlicht, eingehüllt in einer wohlig warmen Kuscheldecke, ein Buch oder sein Lieblingsmagazin zu lesen.

Alles, was man dafür braucht:

  • Kerzenwachs bzw. Wachsreste von alten Kerzen
  • Feuerfestes Glas, zum Beispiel Einmachglas
  • Flachdocht mit Halter (aus dem Bastelladen)
  • Kochtopf mit Wasser
  • Kleine, erhitzbare Schüssel
  • Ätherisches Öl
  • Bleistift
  • Optional: Lebensmittelfarbe oder Wachsmalkreide

Und so einfach geht’s:

Schritt 1:

Leeres feuerfestes Glas (zum Beispiel ein Einmachglas), Bleistift und Flachdocht bereitlegen. Nun den Flachdocht mit dem Halter, also dem kleinen silbernen Plättchen, in das Glas stellen, das obere Ende des Dochts in passender Länge um den Bleistift binden und diesen um die Öffnung des Glases legen. Somit sollte der Docht bis zum Gefäßboden reichen und darüber hinausragen, damit die Kerze später auch angezündet werden kann.

Schritt 2:

Die Wachsreste in eine Schüssel geben und im Wasserbad erhitzen. Dabei immer wieder umrühren. Sobald das Wachs vollständig geschmolzen ist, ätherisches Öl hinzufügen und gut vermischen, damit sich der Duft optimal verteilt.

Tipp: Wer möchte, kann die Kerze auch einfärben. Dazu einfach ein paar Tropfen Lebensmittelfarben hinzugeben oder eine Wachmalkreise in das flüssige Kerzenwachs untermischen.

Schritt 3:

Nun das flüssige Wachs vorsichtig in das präparierte Glas gießen und gut auskühlen lassen. Anschließend den Bleistift vom Docht ziehen und diesen vorsichtig abschneiden. Fertig!

Geschenkabo + Duftkerze

Schenke einem lieben Menschen 6 Ausgaben von carpe diem. Als Dankeschön gibt es die carpe diem-Duftkerze. HIER geht’s zum Geschenkabo.

'