In Partnerschaft mit
Maria Kornhofer

Von diesem Grießflammeri mit Matcha bekommen wir nicht genug

Mit Matcha lassen sich auch hervorragend Desserts zubereiten. Bei diesem Rezept sorgt das grüne Pulver und frische Früchte für eine extra Portion Genuss.

Zutaten

  • 250 ml Kokosmilch
  • 20 g Grieß
  • 1,5 g Agar-Agar
  • Abrieb von 1 Bio-Orange und 1⁄2 Bio-Zitrone (beide unbehandelt)
  • 20 ml Orangenlikör
  • 1⁄2 EL Matcha
  • 250 ml Schlagobers
  • 50 g Staubzucker

Zubereitung

  1. Die Kokosmilch aufkochen, den Grieß einrieseln lassen und einige Minuten köcheln.
  2. Agar-Agar, Orangen- und Zitronenabrieb, Likör und Matchapulver zur warmen (aber nicht mehr kochenden) Grießmasse geben.
  3. Dann ganz abkühlen lassen.
  4. Schlagobers mit dem Staubzucker aufschlagen und unterheben.
  5. Die Masse in einen Spritzsack geben, in Gläser füllen und für ein paar Stunden in den Kühlschrank stellen.
  6. Je nach Geschmack mit frischen Beeren, Apfelmus oder Fruchtsauce garnieren.
Dessert im Glas
Bild: Carpe Diem

Wenn du noch mehr Rezeptvarianten mit Matcha suchst, dann schau doch gleich hier vorbei und lass dich inspirieren.

FOTOS: Melina Kutelas
FOOD-STYLING: Alexander Höss-Knakal
SET-STYLING: Evelyne Zemplenyi

'