Urlaub ohne Auto: klimafreundlich reisen

Ein Urlaub ohne Auto ist vielen Menschen wichtig. Kein Wunder, schließlich verkleinert klimafreundliches Reisen unseren ökologischen Fußabdruck. Doch der autofreie Urlaub hat noch mehr zu bieten. Neugierig geworden? Hier kommen drei schöne Reiseziele.

Klimaschonendes Reisen liegt im Trend. Kein Wunder, dass viele Urlaubsanbieter – im  wahrsten Sinne des Wortes – auf diesen Zug aufspringen. So ist ein toller Urlaub ohne Auto mittlerweile sehr viel einfacher möglich, als du vielleicht denkst. Der öffentliche Nah- und Fernverkehr ist bestens geeignet, Land und Leute kennenzulernen. Die Vorteile, wenn du mit Bahn, Bus oder Fähre unterwegs bist? Du kannst perfekt entspannen, schließlich sitzt du nicht selbst hinterm Steuer. Außerdem kommst du viel leichter mit Einheimischen ins Gespräch und entdeckst die Schönheit deines Reiseziels hautnah.

Top-Urlaubsorte ohne Auto

Ob im Inland oder Ausland: Das Angebot klimafreundlicher Reisen ist in den letzten Jahren deutlich gewachsen und es ist kein Ende in Sicht. Du kannst also aus den Vollen schöpfen. Drei herrliche Urlaubsziele möchten wir dir folgend gerne ans Herz legen. Kleiner Tipp am Rande: Nimm nach Möglichkeit dein Rad mit oder, noch einfacher: borge dir eins am Urlaubsort aus.

Autofrei urlauben in Österreich: Werfenweng

Die Gemeinde Werfenweng gilt als Vorreiter in Sachen autofreier Urlaub. Kein Wunder, dass sie für all jene, die mit der Bahn anreisen, einiges zu bieten hat: Bei vielen Reiseangeboten ist die Werfenweng Card inkludiert. Hier profitierst du etwa von einem Shuttle, der dich vom Bahnhof direkt in deine Unterkunft bringt. Plus: Du kannst dich während des Urlaubs von E-LOIS chauffieren lassen, einem Ortstaxi. Fahrten innerhalb der Ortschaft sind damit kein Problem. Am Dorfplatz wartet außerdem ein toller Fuhrpark auf dich: Dort kannst du Fahrräder, E-Bikes oder E-Roller ausborgen, was dich wunderbar flexibel macht. Auf alle, die sich gerne in der Natur bewegen, warten Wander- und Radwege. Oder du nimmst an einer der geführten Besichtigungen der Mozartstadt Salzburg, der Burg Werfen oder der Eisriesenwelt teil. Übrigens ist auch die unbegrenzte Loipennutzung inklusive. http://www.gemeinde-werfenweng.at/

Urlaub ohne Auto in Kroatien: Brijuni-Inseln

Urlaub am Meer ist perfekt ohne Auto möglich: An der kroatischen Adria zum Beispiel auf der Inselgruppe Brijuni. Vor der Küste Istriens erwartet dich unberührte Natur Nationalpark. Brijuni erreichst du bequem mit Bus (bis Pula) und Fähre. Um die Gegend zu erkunden, borgst du dir vor Ort am besten ein Fahrrad oder Elektromobil aus. Nicht nur für Naturbegeisterte hat Brijuni viel zu bieten, auch sportlich ambitionierte Urlauber kommen auf ihre Kosten. Ob Schwimmen, Tauchen, Kajak oder auch Golf und Tennis – hier bleiben kaum Wünsche offen. https://www.np-brijuni.hr/de

Autorfreier Urlaub in den slowenischen Alpen: Bohinj

in den Julischen Alpen, direkt am Bohinjer See, liegt Bohinj. Die Ruheoase befindet sich im Nationalpark Triglav. Die Umgebung erkundest du am besten zu Fuß, mit dem Rad oder auch zu Pferd. Im Winter dürfen Skier nicht fehlen. Bohinj ist kaum touristisch angehaucht, was Individualurlauber anzieht, die gern wandern, radeln, bergsteigen oder Wassersport am idyllischen See betreiben wollen.. Für die Anreise nimmst du am besten den Zug bis nach Nomenj oder Bohinjska Bistrica. Danach stehen Busverbindungen ins Zentrum zur Verfügung. Mit der Bohinj Gast Karte kannst du den lokalen öffentlichen Verkehr kostenlos nutzen. Zudem gibt es eine Vergünstigung von 50 % für Zugtickets nach Ljubljana, Bled oder Nova Gorica.

https://www.slovenia.info/de/ausflugsziele/regionen/alpenlandisches-slowenien/bohinj

Magazin-Cover
Abo

Entdecke dein
carpe diem
für zu Hause!

Hier bestellen