Woran man echte Freunde erkennt – Podcast mit Sänger Clueso

Unser heutiger Gast zählt zu den populärsten Musikern Deutschlands. Im Podcast plaudert er über die Vorbildrolle, die man als Promi hat, über den Wert von Freundschaften und was man als Künstler auf der Bühne wahrnimmt, während unter einem tausende Fans abfeiern.

Über diese Episode – #142

Diese Episode ist vor allem der Freundschaft gewidmet. Zum einen, weil unser heutiger Gast einer der herzlichsten Zeitgenossen ist, denen man im deutschen Sprachraum begegnen kann. Zum anderen, weil Freundschaften ganz viel mit Lebensqualität zu tun haben und unser Leben eindeutig schöner machen.

Im Podcast mit carpe diem-Host Holger Potye erklärt uns der deutsche Sänger und Rapper Clueso (der mit richtigem Namen Thomas Hübner heißt), wie man echte Freundschaften erkennt – was gar nicht mal so leicht ist, wenn man prominent ist und im Rampenlicht steht.
Außerdem erzählt Clueso über Vorbildrollen, Verantwortung und wie er mit Angst umgeht, die uns alle seit Beginn des Krieges in der Ukraine im Würgegriff hat.

Des Weiteren plaudert der gebürtige Erfurter über die besondere Liebe zu seiner Heimatstadt und warum er seinem Opa gewissermaßen seinen Karriereweg verdankt.
Als Kind wurde bei Clueso Hyperaktivität diagnostiziert, und er erzählt, wie es ihm gelingt, privat und im Job zu entspannen (hier spielt eine kleine Meditations-App eine Rolle, die bei Musikern besonders beliebt ist). Außerdem verrät er uns, warum er ausgerechnet auf Tour am gesündesten lebt.

Im Gespräch verrät Clueso weiter, was ihn kreativ macht („Ich suche Sätze, die strahlen“), und wir analysieren einen magischen Moment, den jeder Bühnenstar kennt: Was passiert in deinem Kopf, wenn unter dir tausende Fans tanzen, mitsingen und feiern? Was sieht/hört/fühlt man da? Die Antwort wird viele überraschen.

Viel Vergnügen beim carpe diem-Podcast!

Ich suche Sätze, die strahlen.

Clueso

Sidenotes: Clueso ist ab 26. April 2022 in der neunten Staffel von „Sing meinen Song“ zu sehen. Und ab 21. September geht er auf „Album“-Tour. Den Auftakt macht erfreulicherweise Wien.

Übrigens: Das carpe diem-Magazin findet ihr überall, wo es Zeitschriften gibt und unter carpediem.life/abo. Ihr könnt wählen, mit welcher Ausgabe euer Abo beginnen soll – es kann natürlich mit der aktuellen Ausgabe starten. Digital ist das Heft unter kiosk.at/carpediem erhältlich.

Wenn euch dieser Podcast gefallen hat, dann schreibt bitte einen Kommentar oder chattet mit uns via WhatsApp und schenkt uns 5 Sterne auf Apple Podcasts. Wir freuen uns ganz besonders über Post, Anregungen und Ideen von euch. Schickt sie uns an: podcast@carpediem.life

Du findest unsere Podcasts auf SoundcloudSpotifyApple Podcasts und Google Play.