Brot backen nach ayurvedischer Kunst

Fünf einfache Zutaten und schon hast du ein frisches knuspriges Brot gebacken, ganz nach ayurvedischer Tradition.

Brot backen nach Ayurveda – so tust du deinem Dosha „Pitta“ gut. Dieses Dinkelbrot wirkt mildernd, dämpfend und kühlend.

Wissenswert: Das Brot ist in einer nicht zu großen Menge (zwei Stück) für jedes Dosha geeignet. Pittatypen können das Brot mit Butter oder mit Honig genießen.

Zutaten

  • 500 ml Buttermilch
  • 20 g frische Hefe
  • 600 g Dinkelvollkornmehl
  • 1 EL Meersalz
  • Saft von einer Zitrone

Anleitung zum Brot backen

  1. Alle Zutaten in eine Rührschüssel geben, ca. 10 Minuten lang zu einem Teig verkneten und diesen 30 Minuten gehen lassen.
  2. In der Zwischenzeit eine Kastenform mit Öl auspinseln. Den Teig in die Kastenform geben, mit einem feuchten Tuch zudecken und 1 Stunde nochmals gehen lassen.
  3. Das Backrohr auf 200 Grad vorheizen und das Brot darin rund 1 Stunde lang backen.

Kennst du auch schon unser Kürbiskern-Feta-Dinkelbrot? Gebacken mit viel Leibe und feinsten Biozutaten.

Tipp: Bei Servus am Marktplatz findet du Praktisches und Schönes zum Brotbacken von heimischen Handwerkern – vom Backbrett über Bäckerleinen bis zu hübschen Backformen mit Herz und Sonne. Schau vorbei!

Magazin-Cover
Abo

carpe diem direkt nach Hause

Hier bestellen