Das tägliche Glück finden mit positiver Psychologie

Etwa die Hälfte der persönlichen Fähigkeit, Glück zu empfinden, ist Veranlagung. Zehn Prozent ergeben sich aus den äußeren Rahmenbedingungen, vierzig Prozent des persönlichen Glücks hat man selbst in der Hand.