Gemüsereis mit Ei – Ein schnelles Mittagessen für die ganze Familie

Eine köstliche Vitaminbombe, die gerne immer wieder gegessen wird.
Gemüsereis mit Ei
Gemüsereis mit Ei auf einem Teller serviert Bild: Melina Kutelas

Der Gemüsereis mit Ei funktioniert mit so gut wie jedem Gemüse. Es ist ein hervorragendes Gericht, um im Gemüsefach zum Resteessen aufzurufen.

Zutaten für den Gemüsereis mit Ei

  • 200 g Naturreis
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 300 g Gemüse nach Geschmack (z. B. Erbsenschoten, Karottenstifte)
  • Öl
  • Salz, Pfeffer
  • 4 Eier
  • 2 EL Milch
  • 2 EL gehackte Kräuter
  • geschälte Hanfsamen
https://www.carpediem.life/23969/regenbogen-essen/

Zubereitung

  1. Den Naturreis mit der doppelten Menge Wasser in einen Topf geben und einige Stunden oder über Nacht zugedeckt stehen lassen. Nach dem Einweichen Reis weich kochen.
  2. Zwiebel und Gemüse in kleine Würfel schneiden und in etwas Öl anbraten. Dabei eventuell unterschiedliche Garzeiten beachten (Karotten brauchen z. B. etwas länger). Mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Eier mit Milch gut vermischen, würzen und in einer Pfanne mit Öl als Rührei braten.
  4. Gemüse und Rührei vorsichtig mit dem gut ausgedünsteten Reis vermischen. Gehackte Kräuter dazugeben und abschmecken.
  5. Gemüsereis mit Ei beim Anrichten mit Hanfsamen bestreuen und mit frischen Kräutern garnieren.

Unsere Nachspeisenempfehlung: Unser fluffiges Bananenbrot.

https://www.carpediem.life/10778/bananenbrot-rezept-einfach/
Magazin-Cover
Abo

Entdecke dein
carpe diem
für zu Hause!

Hier bestellen