Wie geht sozialer Tourismus? – Podcast #50 mit „Shades Tours“-GrĂŒnderin Perrine Schober

Die junge Entrepreneurin bietet gefĂŒhrten Touren durch Wien an, die unsere Perspektive auf das Leben und die Stadt komplett verĂ€ndern. Und sie verrĂ€t Podcast-Host Holger Potye, warum Arbeit so wichtig fĂŒr unser SelbstwertgefĂŒhl ist.
Foto Credit: carpe diem

Über die Episode

Dieser Podcast ist ein besonderer. Wir feiern ein kleines JubilĂ€um: Es ist die 50. Episode – und wir haben Perrine Schober zu Gast. Die Wienerin mit französischen Wurzeln hat ein schönes Projekt aufgebaut, das zeigt, wie man Tourismus weiterdenken kann. Mit ihren „Shades Tours“, die es in Wien (und mittlerweile auch in Graz) gibt, darf man eine Stadt aus der Perspektive von Menschen kennenlernen, die schwierigere Rahmenbedingungen im Leben haben.

Angeboten werden zweistĂŒndige StadtfĂŒhrungen durch Wien – aber statt Sisi und Hofburg erlebt man ein Alternativprogramm. Denn der ReisefĂŒhrer fĂŒr diese Tour ist ein obdachloser Mensch, ein FlĂŒchtling oder ein ehemaliger Junkie. Sie zeigen uns Wien aus ihrer Perspektive. Und wir lernen die Stadt wieder neu kennen.

Im Podcast mit carpe diem-Host Holger Potye verrĂ€t Perrine, warum sie beschlossen hat, als Entrepreneurin Tourismus anders zu denken. Und sie erklĂ€rt, wie man lokalen Tourismus und Sozialengagement miteinander verbinden kann. Perrine spricht ĂŒber Highlights und berĂŒhrende Momente im Arbeitsalltag und erlĂ€utert die Schwierigkeiten und Vorurteile, die einem in diesem Job begegnen.

Und sie betont, dass man „den Wert von Arbeit niemals unterschĂ€tzen darf“. Mit ihrem sozialen Tourismus-Projekt „Shades Tours“ ist sie bei Trip Advisor ĂŒbrigens ganz vorne mit dabei. Wer jetzt Lust auf eine Tour bekommen hat oder mehr erfahren will, sollte auf shades-tours.com vorbeischauen.

Ein tĂ€gliches Ritual gibt es fĂŒr sie nicht. Aber sie versucht, sich zwei Abende in der Woche nur fĂŒr sich Zeit zu nehmen.

Ihr Lieblingszitat:

Es ist keine Innovation, wenn du nicht stÀndig Negativstimmen dagegen hast.

Perrine Schober

Wenn euch dieser Podcast gefallen hat, dann schreibt uns einen Kommentar und schenkt uns 5 Sterne auf Apple Podcasts. Wir freuen uns immer ĂŒber Post, Anregungen und Ideen. Seit kurzem haben wir auch eine eigene Podcast-Mailadresse. Wir freuen uns darauf, von euch zu hören: podcast@carpediem.life

Du findest unsere Podcasts auf SoundcloudSpotifyApple Podcasts und Google Play. 

'