Hilft Hühnersuppe wirklich bei Erkältung?

Internist Dr. Ludwig Kaspar weiß die Antwort darauf.
von red
12427 huehnersuppe GettyImages 1177073701
Bild: Getty Images

Versuche im Reagenzglas haben gezeigt: Hühnersuppe hemmt die Aktivität jener weißen Blutkörperchen, die an Entzündungen beteiligt sind. Damit ist bewiesen: Hühner­suppe wirkt entzündungshemmend. Zumindest in der Theo­rie.

Doch der Mensch ist kein Reagenzglas, das Leben kein Labor. Wie sehr der Versuch daher Rückschlüsse auf unsere rinnende Nase und den dampfenden Suppenteller zulässt, ist fraglich. Fix ist aber: Hühnersuppe enthält Vitamine und die Mineralstoffe Zink und Eisen. Der aufsteigende Dampf einer heißen Suppe befeuchtet die Schleimhäute. Außerdem hat vermutlich jemand die Suppe mit Liebe für uns zuberei­tet. Und geliebt zu werden ist stets das beste Heilmittel. Das wissen wir auch ganz ohne Reagenzglas.

'