In Partnerschaft mit

Was kann die Grinberg Methode?

Expertin Veronika Fiegl beantwortet die wichtigsten Fragen zu dem Körperaufmerksamkeitstraining.

Die Grinberg Methode ist ein Training für Körperaufmerksamkeit, sie wurde in den 1980 Jahren von Avi Grinberg in Israel entwickelt und wird seit 1991 in Österreich unterrichtet. In Sitzungen lernt man, wieder Zugang zu den eigenen, natürlichen Fähigkeiten des Körpers zu finden. Dazu gehören: sich zu entspannen, im Geist still zu sein, frei zu atmen, die eigenen Bedürfnisse wahrzunehmen, sich im Körper zu Hause zu fühlen.

Je genauer man sich spürt, desto besser wird das eigene Wohlbefinden.

Ein Schwerpunkt der Methode ist es, die Achtsamkeit für Gewohnheiten zu entwickeln: Wie sitze ich, wie gehe ich, wo spanne ich mich routinemäßig an, aber auch wie denke und fühle ich gewohnheitsmäßig? Es gilt „Energieschatzkisten“ freizusetzen: Wenn ich lerne, nicht mehr unbewusst und aus Gewohnheit z.B. meine Schultern anzuspannen, obwohl es gerade gar nicht notwendig ist, wird dadurch Energie frei, die der Körper zur Selbstheilung nutzen kann.

Keine Heilmethode, sondern ein Aufmerksamkeitstraining

Die Grinberg Methode ist keine Heilmethode per se, sondern ein Aufmerksamkeitstraining. Die Sitzungen unterstützen darin, die eigene Wahrnehmung und Achtsamkeit zunehmend aufzuwecken und zu verfeinern. Je genauer man sich spürt, desto besser wird das eigene Wohlbefinden.

Ein Beispiel aus der Praxis: Nehmen wir an, du leidest unter einem verspannten Nacken. Die Grinberg Sitzung wird deine Verspannung nicht einfach wegzaubern, sondern du wirst deutlicher wahrnehmen können, wie und wann du diese Verspannung erzeugst. Durch diese erhöhte Achtsamkeit wird es leichter, selbständig und bewusst die Verspannung zu lösen.

Natürlich ist das ein Prozess. Wer seit Jahrzehnten einen verspannten Nacken hat, wird etwas länger üben, bis er die Gewohnheit der Verspannung nicht mehr weiter praktiziert. Wenn der Klient/die Klientin es wünscht, kann man in den Sitzungen auch erforschen, was auf anderen Ebenen mit dem verspannten Nacken einhergeht. Setze ich mich vielleicht unter Druck? Habe ich Angst vor etwas? „Steckt“ eine unangenehme Erinnerung in mir, die ich nicht gut verarbeitet habe? Dadurch eröffnen sich neue Perspektiven und Handlungsmöglichkeiten. (Könnte dich auch interessieren: Was die Fußreflexzonenmassage à la Grinberg alles kann)

Grinberg Methode
Photo by Imani Clovis on Unsplash

Für wen ist Grinberg geeignet?

Die Grinberg Methode eignet sich für alle, die offen und neugierig genug sind, mehr über ihren Körper zu lernen. Weniger geeignet ist es für Menschen, die nicht berührt werden wollen. Wichtig ist zu bedenken, dass Sitzungen nach der Grinberg Methode kein Ersatz für medizinische, psychotherapeutische oder physiotherapeutische Behandlungen ist. Sitzungen werden aber gerne in Kombination mit diesen Fachbereichen in Anspruch genommen.

Kosten und PraktikerInnen

Die Kosten variieren je nach Ausbildungsstand und Erfahrung der Praktikerin/des Praktikers und gehen von ca. 35 bis 100 Euro pro Sitzung. Eine Sitzung dauert in der Regel 60 Minuten. Wie oft jemand kommt, ist sehr unterschiedlich. Es hängt stark vom Thema ab und auch davon, wie lange sich ein Unwohlsein bereits etabliert hat. Manchmal werden Schmerzen oder andere Themen in einer oder wenigen Sitzungen aufgelöst, manchmal dauert der Prozess länger.

Veronika Fiegl praktiziert seit knapp 20 Jahren die Grinberg Methode.

Die Grundausbildung zur qualifizierten Praktikerin/Praktiker der Grinberg Methode dauert drei Jahre. Bei der Wahl ist es immer gut darauf zu achten, ob man sich persönlich gut angesprochen fühlt. Spätestens nach der ersten Sitzung spürt man genau, ob man sich gut aufgehoben fühlt und ob die Chemie passt.

Für diesen Artikel haben wir Veronika Fiegl befragt. Sie praktiziert seit 2001 mit großer Freude die Grinberg Methode. Zusätzlich zur Einzelarbeit bietet sie seit 2009 auch Gruppen und Workshops zu unterschiedlichen Themen an. Im Herbst 2019 startet sie etwa eine Gruppe zum Thema Stille und innerer Frieden und eine Gruppe für Frauen mit Regelschmerzen. Fiegl dazu: „Mir persönlich hat die Grinberg Methode geholfen, starke Rückenschmerzen zu beenden und durch meine gesteigerte Körperaufmerksamkeit eine völlig neue Lebensqualität ermöglicht, auch auf emotionaler und mentaler Ebene.“

Infos: www.grinbergmethode-scheid-fiegl.at

'