Wie du weniger Lebensmittel verschwendest – Podcast #36 mit Georg Strasser

Ein inspirierendes Gespräch mit dem App-Country-Manager von „Too Good To Go“.
von Holger Potye | 3. Februar 2020
Foto Credit: Too Good To Go Austria

Georg Strasser ist das Gesicht von Too Good To Go Österreich. Die App ist darauf konzipiert, unsere tägliche Lebensmittelverschwendung zu reduzieren. In Deutschland gibt es sie schon etwas länger, in Österreich ist sie noch relativ neu – eine gute Gelegenheit also, um sie näher vorzustellen.

Hier geht’s zur Kurzversion

Über diese Episode

Im Podcast spricht Georg mit Host Holger Potye über das globale Ausmaß der Lebensmittelverschwendung (ein Drittel der Lebensmittel weltweit landet im Müll) und in Österreich. Er weist auf den Zusammenhang zwischen Lebensmittelverschwendung und Klimakrise hin, warum wir mit der App „Too Good To Go“ nicht nur Gutes tun, sondern auch Geld sparen können – und gleichzeitig der Umwelt helfen.

Jede Österreicherin und jeder Österreiche wirft pro Jahr Lebensmittel im Wert von
ca. € 300 in den Müll.

Wir lernen, wie die APP funktioniert, welche Restaurants, Hotels und Geschäfte mitmachen und welchen Unterschied bewusster Konsum am Ende des Tages machen kann. Denn allein in Österreich werden jedes Jahr 587.000 Tonnen genießbare Lebensmittel weggeworfen.

Georg Strassers Lieblingszitat:

Das Bessere ist der Feind des Guten.

Voltaire

Du findest unsere Podcasts auf SoundcloudSpotifyApple Podcasts und Google Play. 

Alle Podcasts auf einen Blick

'