Ahnenforschung: So lebt die Familie in uns weiter

I-C-H – drei Buchstaben genügen, um die Geschichte zu erzählen, die meine Vorfahren irgendwann zu schreiben begonnen haben. Eine Abenteuergeschichte in der Ahnenforschung. Kapitel, mit unsichtbarer Tinte verfasst, oft nur zwischen den Zeilen zu lesen. Der Inhalt prägt und bewegt mich. Ich kann ihn nicht umschreiben, nicht löschen. Aber ich kann die Lupe draufhalten, den Rotstift ansetzen, da und dort ein wenig Tipp-Ex auftragen – und mit ganzem Herzen versuchen, mich davon inspirieren zu lassen. Dann schreibe ich selber weiter. Wie leben meine Ahnen in mir weiter? Stammbaum des emotionalen Erbes Was ich gelernt habe, als ich Oma (noch einmal) … Ahnenforschung: So lebt die Familie in uns weiter weiterlesen