„Armutsvermeidung und Bildung hängen eng zusammen.“ Podcast #29 mit Caritas-Chef Michael Landau

Weihnachts-Special: Der Caritas-Österreich-Präsident im Gespräch mit Podcast-Host Daniela Zeller. Wie kann ich im Kleinen die Welt verbessern?

It’s Christmas Time – unser zweiter Vorweihnachts-Podcast! Michael Landau studierte Biochemie, bevor er sich der Theologie widmete. Die Entscheidung war – wie sich herausstellen sollte – die richtige. Heute ist er Präsident der Caritas Österreich und so etwas wie das personalisierte gute Gewissen des Alpenlandes. Im Podcast mit carpe diem-Host Daniela Zeller erzählt er, warum er sicher ist, dass jeder Einzelne die Welt ein bisschen besser machen kann.

Hier geht‘s zur Cappuccino-Kurzversion:

Für ihn steht fest, dass das Ziel einer guten Gesellschaft sein müsse, ihren Kindern gute Bildungsangebote zu ermöglichen – damit kein Talent verloren geht.
Er macht sich Gedanken über die Zukunft der Pflege und über die Versorgung der Alten. Und er will der Einsamkeit den Kampf ansagen. Außerdem verrät Michael Landau, was ihn in diesem Jahr am meisten beeindruckt hat: Es waren viele junge Menschen, die auf die Straße gegangen sind – für unser Klima und unseren Planeten.

Was ihn dieses Jahr besonders bewegt hat …

Die vielen jungen Menschen, die für das Klima und unseren Planeten auf die Straße gegangen sind.

Michael Landau

Über den carpe diem-Podcast

Daniela Zeller und Holger Potye sprechen jede Woche mit inspirierenden Menschen über die Themen Ernährung, Bewegung, Erholung und Bewusstsein. Wie gelingt unseren Gästen das, was für sie ein gutes Leben ausmacht?

Du findest unsere Podcasts auf SoundcloudSpotifyApple Podcasts und Google Play. 

Alle Podcasts auf einen Blick

'