Holger Potye

Cappuccino #26 mit Julia Engelmann: Warum man Dinge einfach tun sollte

Die Best-of-Kurzversion unseres carpe-diem-Podcasts mit der deutschen Poetry-Slammerin und Autorin Julia Engelmann.

Die Poetry-Slammerin und Bestsellerautorin schwört darauf, Dinge einfach zu tun – egal wie es ausgeht, man lernt immer dazu. Außerdem liefert uns die deutsche Wortakrobatin ihre Definition von Scheitern und zitiert sich durch die halbe Weltliteratur. Laut eigener Aussage hat Julia zwar nicht die „Zenheit mit Löffeln gefressen“, trotzdem liebt sie meditative Tätigkeiten und begegnet jedem Tag mit einer großen Portion Dankbarkeit. Ihr Lebensmotto: „J’ai tout mon temps. Ich habe alle meine Zeit.

Über den Podcast

Wie gelingt unseren Gästen das, was für sie ein gutes Leben ausmacht? Nimm dir eine Cappuccino-Länge Zeit für einen inspirierenden Menschen – mit der Best-of-Kurzversion unseres carpe diem-Podcasts.

Lust auf mehr?

Dir hat unser carpe diem-Cappuccino geschmeckt? Dann gönn dir die XL-Variante: Den kompletten Podcast findest du hier oder auch auf SoundcloudApple Podcasts, Google Play und Spotify. Schau gleich vorbei & abonniere unsere Kanäle, damit du keinen Cappuccino mehr verpasst.

👉 Alle Cappuccino-Folgen

'