Podcast #17: Wie man durch schwierige Situationen stärker wird

Pfarrerin Julia Schnizlein im Gespräch mit Podcast-Host Daniela Zeller.
von Daniela Zeller | 24. September 2019

Eigentlich kam die gebürtige Deutsche für zwei Jahre nach Wien, um als Journalistin zu arbeiten. Dann ist sie hier geblieben, hat eine Familie gegründet und schließlich auch ihre Liebe zur (evangelischen) Kirche wiederentdeckt. Also hat sie kurzerhand den Reporter-Job aufgegeben und ist nun am besten Weg, Pfarrerin zu werden.

Warum sie diesen Schritt wagte, was der Glaube in ihrem Leben bewirkt (gerade bei enorm schwierigen Herausforderungen) und warum Beten eigentlich wie Meditieren ist, verrät sie uns im Podcast.

„Was Peter über Paul sagt, sagt mehr über Peter als über Paul.“

Julia Schnizleins Lebensmotto

Du findest unsere Podcasts auf SoundcloudSpotifyApple Podcasts und Google Play. 

 Alle Podcasts auf einen Blick

'