Wie wir Sinn im Leben finden – Weihnachts-Podcast #82 mit den Kletterfreunden Klaus Haselböck und Michael Holzer

Die Buchautoren und Kletterer Klaus Haselböck und Michael Holzer begeben sich im Podcast mit Holger Potye auf eine Spurensuche. Wir erfahren, wie wir mit Hilfe der Lehren von Viktor Frankl und der Magie der Berge, Sinn im Leben finden können.
Foto Credit: Julia Rotter

Ăśber diese Episode

Klaus Haselböck ist Journalist und Teil der Chefredaktion des Bergwelten-Magazins. Michael Holzer ist Berater, Mentor und Coach bekannter Persönlichkeiten. Was die beiden vereint: Sie haben ein Buch mit dem Titel „Berg und Sinn – im Nachstieg von Viktor Frankl“ geschrieben. Und beide gehen gemeinsam klettern. Sie sind also beruflich wie auch in der Freizeit eine „Seilschaft“.

Im Podcast mit carpe diem-Host Holger Potye begeben sich Klaus und Michael in der Weihnachtsepisode auf Sinnsuche. Und erzählen, warum uns die Berge sowie der Neurologe und Psychiater Viktor Frankl auf der Suche nach einem Sinn im Leben sehr hilfreich sein können.

Ein Teil der Magie, die die Berge und das Klettern ausmacht, ist der Umstand, dass sie uns zwingen, ganz im Moment, im Hier und Jetzt, zu sein. In den Bergen leben wir intensiver, verlassen unsere Komfortzone. Klettern verbindet beruhigende Entspannung und dynamische Anspannung und lässt uns in der Höhe zu unserer Mitte finden. Unsere Balance finden.

Unser kleiner Podcast-Tipp: Wir haben für die Deutsche Zentrale für Tourismus eine launige Travel-Podcast-Serie namens Simon Schwarz on Tour produziert. Der beliebte Schauspieler Simon Schwarz begibt sich auf Entdeckungsreise nach Deutschland, um uns Österreichern das Reiseland Deutschland schmackhaft zu machen. An seiner Seite als „Tour-Techniker“: carpe diem Host Holger Potye. Viel Spaß beim Reinhören!

In der Xmas-Folge dreht sich also ganz viel ums Sich-Spüren und die Konzentration aufs Tun. Und wie man sich dank Frankl über die eigenen Schwächen der Psyche erheben kann und über sich selbst hinauswachsen kann. Außerdem geben sie uns praktische Tipps zum Visualisieren, damit wir lernen, unsere Ziele einfacher zu erreichen.

Ihre täglichen Rituale sind eine Morgenmeditation (Michael) und ein bisschen Zeit im Wald zu verbringen (Klaus)..

Eines von Michi Holzers Lieblingszitaten liefert auch Viktor Frankl. Er hat gesagt:

Wenn man am Ende seiner Tage auf das Leben zurĂĽckschaut, dann ist es immer wichtig, die Gipfel im Auge zu haben.

Viel SpaĂź bei diesem Podcast! (Foto: JULIA ROTTER)

Wenn euch dieser Podcast gefallen hat, dann schreibt bitte einen Kommentar und schenkt uns 5 Sterne auf Apple Podcasts. Wir freuen uns ganz besonders ĂĽber Post, Anregungen und Ideen von euch. Schickt sie uns an: podcast@carpediem.life

Du findest unsere Podcasts auf SoundcloudSpotifyApple Podcasts und Google Play. 

'