In Partnerschaft mit

Unwiderstehlicher Dip: Salsa Sauce mit Paprika und Paradeisa

Mit diesem Dip liegst du ganz sicher immer richtig. Die Salsa Sauce schmeckt zu Fleisch und Fisch oder einfach nur aufs Grillbrot.
Salsa Sauce
Bild: Gregor Kuntscher

Hinweis: Unsere Salsa-Sauce und eignet sich prinzipiell für alle Fleischsorten. Wir empfehlen mageres Huhn oder Rind. Beim Kauf unbedingt auf die Herkunft und die artgerechte Fütterung bzw. Haltung achten. „Gesundes und gelingendes Grillen fängt beim Einkauf an“, sagt Christoph Gollenz, Grillweltmeister aus der Region Mondsee: „Ein hochwertiger, teurer Grill nützt mir wenig, wenn ich dann billigstes Fleisch drauflege.“

Zutaten

  • 200g gegrillte rote Paprika (aus dem Glas)
  • 4 Paradeiser
  • 1⁄2 Zwiebel, feinwürfelig geschnitten
  • 1EL Olivenöl
  • 1TL Senf
  • 2 TL Honig
  • 2 Knoblauchzehen, gepresst
  • 1EL Liebstöckl, gehackt
  • 1EL Sambal Oelek (Würzsauce)
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung Salsa Sauce

  1. Paprika aus dem Glas nehmen, gut abtropfen lassen und in kleine Würfel scheiden.
  2. Den Strunk der Paradeiser entfernen und auf der anderen Seite ein kleines Kreuz einritzen. Die Paradeiser 1 Minute lang in kochendes Wasser geben, dann kalt abschrecken und häuten, halbieren und die Kerne mit einem Löffel herauslösen. Anschließend ebenfalls klein würfeln.
  3. Die Paradeiser- und Paprikawürferl zusammen mit den restlichen Zutaten in einen Kochtopf geben, abschmecken und die Salsa-Sauce 15 Minuten köcheln.
  4. Auskühlen lassen und genießen.

Hervorragend zur Salsa-Sauce passt unser selbstgemachtes Rosmarin-Grillbrot zum Dippen.

CD Coverfaecher 0621

KENNST DU SCHON DAS carpe diem-MAGAZIN?
carpe diem ist ein Lifestyle-magazin für alle, die konkrete Inspiration für ein gutes Leben aus den Bereichen Ernährung, Bewegung, Erholung und Bewusstsein suchen. Das Magazin erscheint alle zwei Monate in Österreich und vereinzelt in Deutschland und in der Schweiz (nächste Ausgabe: 3. Dezember 2021). Hol dir jetzt ein Jahresabo mit Geschenk um nur € 29,90!

'