Diese vegane Kresseschaumsuppe mit Matcha willst du immer wieder kochen

Matcha in der Suppe? Das geht? Und wie das geht! Probier das Rezepte gleich zu Hause aus.

Zutaten

  • 30 g Zwiebel
  • 180 g mehlige Erdäpfel
  • 25 g pflanzliche Butter (wie z.B. Mandelbutter)
  • 2 cl Weißwein
  • 700 ml Gemüsefond (oder mit Gemüsesuppenpulver angerührtes Wasser)
  • 200 ml Haferdrink
  • 200 ml Kokos Cuisine
  • Salz, Pfeffer
  • 100 g gehackte Kresse
  • 1 TL Matcha, in 2 EL Wasser angerührt
16958 matcha kresseschaum suppe hoch
Bild: Carpe Diem

Zubereitung

  1. Zwiebel fein würfeln.
  2. Erdäpfel schälen und in 1⁄2 cm große Würfel schneiden.
  3. Zwiebel in pflanzlicher Butter anschwitzen.
  4. Anschließend mit Weißwein ablöschen, mit dem Fond, dem Haferdrink (bzw. Hafermilch) und der Kokos Cuisine aufgießen.
  5. Alles mit Salz und Pfeffer nach Geschmack würzen und so lange kochen, bis die Erdäpfel weich sind.
  6. Die Suppe mit einem Stabmixer pürieren.
  7. Sobald die Suppe nicht mehr kochend heiß ist, die Kresse und die angerührte Matchapaste zugeben und nochmals alles gut durchmixen.
  8. Beim Anrichten mit Kresse garnieren.

Wenn du noch mehr Rezeptvarianten mit Matcha suchst, dann schau doch gleich hier vorbei und lass dich inspirieren.

CD 2002 1 4 cover

Einzelheft bestellen! Diesen Artikel findest du in der Ausgabe 2/20. Fehlt dir das Heft in deiner Sammlung? Hier kannst du es nachbestellen. Bestell dir ein Abo oder E-Paper, um keine Ausgabe mehr zu verpassen! 

FOTOS: Melina Kutelas
FOOD-STYLING: Alexander Höss-Knakal
SET-STYLING: Evelyne Zemplenyi

'